Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

JETZT ONLINE: Ausschreibung der 131. DM Schwimmen

Deutsche Meisterschaften Schwimmen 2019
30.04.2019 Kategorie: Verband, Schwimmen

Vom 01.-04.08.2019 werden in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) die 131. Deutschen Meisterschaften im Schwimmen stattfinden. In diesem Jahr ist die Meisterschaft in das Multi-Sportevent „Die Finals – Berlin 2019“ eingebunden, bei dem 10 nationale Sportverbände zeitgleich ihre Deutschen Meisterschaften in Berlin austragen. Über 3.000 Athleten werden in knapp 200 Entscheidungen an nur einem Wochenende zu den neuen deutschen Meistern ihres Sports gekürt.

Damit verbunden ist nicht nur eine starke TV-Präsenz aller Sportarten, sondern auch eine bundesweit erhöhte Medienpräsenz während der gesamten Wettkampfzeit. ARD und ZDF werden die Finals 20 Stunden im Hauptprogramm senden und alle Meisterschaften komplett streamen. „Es wird auch ein Hauch von Olympia in der Luft liegen.“ so Thomas Fuhrmann, Leiter der ZDF Sportredaktion.

Zuschauer dürfen sich auf garantierte Top-Leistungen freuen, denn die Finals liegen direkt im Anschluss an die Schwimm-Weltmeisterschaften in Gwangju (Südkorea). Demnach werden die Bundeskaderathleten in Topform an den Start gehen und so ein hochkarätiges Teilnehmerfeld garantieren.

Alle Sportler, die die vorgegebenen Qualifikationszeiten (offene Klasse und Junioren) innerhalb des Qualifikationszeitraums vom 01.12.2018 bis zum 14.07.2019 erreicht oder unterboten haben, qualifizieren sich für die Meisterschaften. Eine TOP 100 / TOP 30 Platzierung wie in den Vorjahren ist nicht mehr erforderlich. Lediglich bei den Staffeln gibt es weiterhin eine Begrenzung auf die 50 zeitschnellsten gemeldeten Staffeln (max. 1 Staffel je Verein / Startgemeinschaft pro Wettkampf). 

Aufgrund der diesjährigen Besonderheit und der damit verbundenen Einbindung in „Die Finals – Berlin 2019“ werden die Wettkämpfe dieses Jahr zudem nicht international ausgeschrieben.

Die vollständige Ausschreibung sowie eine Übersicht über die Streckenfolge mit den wichtigsten Rahmenbedingungen finden sie hier.

 

Tickets und weitere Informationen zur DM19 unter www.schwimm-dm.de