Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Schwimm-WM am Dienstag, 23. Juli

WM2019 Gwangju
22.07.2019 Kategorie: Verband, Schwimmen, Wasserball

© Jo Kleindl

Morgen startet am dritten Tag der WM für die Beckenschwimmer David Thomasberger über seine Paradestrecke die 200m Schmetterling der Herren und auch für Freiwasser-Weltmeister Florian Wellbrock steht der erste Wettkampf im Becken über 800m Freistil auf dem Programm.

Im zweiten Abschnitt wird ab 13:00 Uhr deutscher Zeit Sarah Köhler im Finale der 1500m Freistil zu sehen sein. Bereits heute Vormittag hatte sie sich als Dritte qualifiziert: „Ich wusste, dass ich für das Finale unter 16 Minuten schwimmen musste, deswegen bin ich auch konzentriert rangegangen. Außerdem wollte ich mir für dieses Finale eine gute Bahn sichern. Wenn man dann noch als Dritte weiter kommt, liebäugelt man natürlich mit einer Medaille. Aber es gibt noch Konkurrentinnen, die noch nicht alles gezeigt haben und die können auch noch unter 16 Minuten schwimmen.", berichtet Köhler. Die Finalläufe können wieder ab 12:50 Uhr live im ZDF Livestream verfolgt werden.

Für die Wasserballer steht morgen das Viertelfinale gegen Kroation, Weltmeister von 2017, an. Ab 08:50 Uhr deutscher Zeit kann auch dies im Livestream verfolgt werden.

Übersicht ZDF Livestream

>> Alle Infos zur WM in der offiziellen DSV-App für iOS und Android