Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Tolle Leistungen auch am letzten Tag der JEM

Junioren-Europameisterschaften 2019 (Freiwasser)
04.08.2019 Kategorie: Verband, Freiwasser, Schwimmen

Glänzend lief es auch weiterhin für das deutsche Team bei den Junioren-Europameisterschaften der Freiwasserschwimmer. Nach Gold und Bronze komplettierte Lea Boy am Samstag den Medaillensatz. Über die 10km-Strecke sicherte sich die Freiwasser - Staffelweltmeisterin von Gwangju, bei den Titelkämpfen im tschechischen Racice, Silber.

In 2:01:28,3 triumphierte die Französin Oceane Cassignol und ist neue Freiwasser Jugend-Europameisterin. Lea Boy (SV Würzburg 05) kam in 2:01:32,3 dicht dahinter ins Ziel und sicherte die Silbermedaille für Deutschland. Bronze erkämpfte sich die Russin Ekaterina Sorokina in 2:01:42,6. Weitere deutsche Teilnehmerinnen waren Yara Hierath (SC Magdeburg), sie schwamm auf einen tollen 10. Platz und ebenfalls unter die Top 15 schaffte es die dritte Deutsche Elea Linka (SG Stormarn Barsbüttel e.V.), sie wurde 12. Über die 10km.

Bei den Herren war bester Deutscher Aaron Schmidt (SG Neuss), er kam nach 1:56:00,3 ins Ziel und wurde sechster in diesem Rennen. Platz 10 sicherte sich Jasper Grünewald (SC Magdeburg), und dritter auf der 10km Distanz, mit Platz 14 belegte Ben Langner (SC Magdeburg). Den Sieg sicherte sich Nathan Hughes aus Großbritannien.

Am Sonntag gingen die Junioren-Europameisterschaften im Open Water sehr erfolgreich mit den Team-Staffeln zu Ende. Einen großartigen 3. Platz sicherte sich die Mixed-Staffel in der U-16 Altersklasse. Nur zwei Stunden später holte sich das Mixed-Quartett in der Altersklasse U-19 die Silbermedaille und darf sich von fortan Vize-Europameister nennen.

Allen Teilnehmern, herzliche Glückwünsche zu diesen überragenden Leistungen.

Ergebnisse der deutschen Nationalmannschaft in der Übersicht

Frauen:
5km
3. Platz Marlene Blanke (SC Magdeburg) 0:57:08.3
15. Platz Leonie Märtens (SC Magdeburg) 0:59:00.9
17. Platz Lara Günther (Swim-Team Stadtwerke Elmshorn) 1:00:00.6

7,5 km
11. Platz Evelin Edel (TV Jahn Hiesfeld,) 1:27:48.8
16. Platz Miriam Fraß (Swim-Team Stadtwerke Elmshorn) 1:27:54.0
20. Platz Elena Backhaus (SC Magdeburg) 1:29:28.6

10km
2. Platz Lea Boy (SV Würzburg 05) 2:01:32.3
10. Platz Yara Hierath (SC Magdeburg) 2:02:03.4
12. Platz Elea Linka (SG Stormarn Barsbüttel e.V.) 2:02:13.5

Männer:
5km
1. Platz Linus Schwedler (SC Magdeburg) 0:54:05.5
6. Platz Paul Pleifer (SC Magdeburg) Platz 0:54:25.1
7. Platz Louis Heim (TSV Neustadt 1906) 0:54:26.1

7,5km
5. Platz Oliver Klemet (TV Wetzlar) 1:21:05.7
12. Platz Jon Kantzenbach (SC Wiesbaden 1911) 1:22:08.8
13. Platz Niklas Hellmich (SV Würzburg 05, 7,5km) 1:22:15.1

10km
6. Platz Aaron Schmidt (SG Neuss) 1:56:00.3
10.  Platz Jasper Grünewald (SC Magdeburg) 1:56:10.7
14. Platz Ben Langner (SC Magdeburg) 1:56:34.5

U-16 Mixed-Staffel
3. Platz

U-19 Mixed Staffel
2. Platz