Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Tag 3 der Junioren-Weltmeisterschaften: Deutsches Team insgesamt drei Mal vertreten in den Halbfinal- und Finalläufen

FINA World Junior Swimming Championships
23.08.2019 Kategorie: Verband, Schwimmen

Am dritten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Budapest war das deutsche Team insgesamt drei Mal in den Halbfinal- bzw. Finalläufen vertreten.

Bereits am zweiten Tag qualifizierten sich sowohl Björn Kammann (100m Schmetterling Männer) als auch Zoe Vogelmann (100m Freistil Frauen) für die Finalläufe. Für eine Medaille hat es am Ende leider nicht ganz gereicht. 

Mit einer Zeit von 52.71 belegte Björn Kammann den 8. Platz. Die Goldmedaille holte sich Andrei Minakov aus Russland, der mit 51.25 seine Gegner knapp hinter sich ließ. 

Auch Zoe Vogelmann landete mit einer Zeit von 55.39 auf Rang 8. Auf’s Treppchen steigen durfte Gretchen Walsh aus den USA, die sich mit 53.74 den 1. Platz sicherte.

In den Vorläufen der 50m Rücken Männer qualifizierte sich Marvin Dahler mit einer Zeit von 25.77 für die Semi-Finals. Auch wenn er am Nachmittag seine Zeit nochmal verbessern konnte, reichte es mit 25.74 leider nicht mehr für den Finaleinzug. Lediglich 8 Hundertstel Sekunden fehlten für die Qualifikation.