Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Premiere für die Olympiakür der Synchronschwimmerinnen in Berlin

Synchronschwimmen
06.11.2019 Kategorie: Verband, Synchronschwimmen

©Jo Kleindl

Daniela Reinhardt (24) und Marlene Bojer (26) stehen am Wochenende bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Synchronschwimmen in Berlin besonders im Blickpunkt. Denn das Duett aus München will die erste deutsche Olympia-Teilnahme im Synchronschwimmen seit 1992 schaffen. Dafür muss es sich bei der World Series in Tokio (30. April - 04. Mai 2020) einen der 22 Duett-Startplätze für Tokio erkämpfen, nach Platz 19 und 20 bei den Weltmeisterschaften in Gwangju (KOR) kein unrealistisches Ziel. „So eine Olympiateilnahme würde unserem Sport Auftrieb verleihen“, sagt Bojer.

Reinhardt und Bojer haben seither ihr Studium zurückgestellt, mit Bundestrainerin Doris Ramadan so viel trainiert wie noch nie für den Konditionsaufbau. Auch wurde in den vergangenen Monaten eine völlig neue Choreographie erarbeitet. „Berlin wird nun der erste Testlauf für die neue Kür, wir werden eine erste Rückmeldung der Wertungsrichter dazu erhalten“ freut sich Ramadan auf den Wettkampf in der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg. Sie selber hat an Olympischen Spielen übrigens schon teilgenommen, 1988 in Seoul war sie im inzwischen nicht mehr olympischen Solo gestartet.

 

Der Zeitplan der 63. Int. Deutschen Meisterschaften im Synchronschwimmen in Berlin

 

Samstag, 09.11.19

13:00 Uhr: Finale Technische Kür Solo

14:00 Uhr: Finale Technische Kür Duett

16:30 Uhr: Finale Technische Kür Gruppe

18:30 Uhr: Finale Freie Kür Solo

 

Sonntag, 10.11.19

09:30 Uhr: Finale Freie Kür Duett

12:00 Uhr: Finale Freie Kür Gruppe

14:30 Uhr: Finale Freie Kombination

15:30 Uhr: Siegerehrung aller Disziplinen