Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Zweiter Sieg für die DSV-Männer in Hamburg

Wasserball
10.03.2020 Kategorie: Verband, Wasserball

©Jo Kleindl

Beim Vier-Nationen-Turnier in Hamburg haben die Wasserballer des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. (DSV) auch ihr zweites Spiel gewonnen, gegen Georgien gelang dank eines erneut sehr überzeugenden Schlussviertels ein 14:10 (2:1, 3:3, 2:3, 7:3). Bester Werfer des Tages wurde Denis Strelezkij mit fünf Treffern, außerdem waren Mateo Cuk (4), Maurice Jüngling (2), Marin Restovic (2) und Timo van der Bosch erfolgreich. Ben Reibel verzichtete wegen Erkältung auf einen Einsatz.

Anders als in den vorherigen Duellen konnte das DSV-Team diesmal einen frühen Rückstand verhindern und spielte dann im Spielverlauf seine körperliche Überlegenheit konsequent aus. So geht es am Mittwoch im abschließenden Spiel gegen den EM-Dritten Montenegro (19:30 Uhr) nun um den Turniersieg.

Bundestrainer Hagen Stamm verfolgt mit den Seinen gespannt auch die sportpolitischen Entwicklungen vor dem Olympia-Qualifikationsturnier in Rotterdam (22. – 29. März), für das die Türkei inzwischen seinen Verzicht erklärte. Als möglicher Nachrücker zeigte auch die Slowakei kein Interesse an einer Teilnahme. Der Weltverband FINA hat inzwischen eine Taskforce eingerichtet, die sich fortan über den Umgang mit dem Coronavirus kümmern soll.