Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Stephanie Primus wird neue Leiterin der DSV-Administration

Willkommen beim DSV
15.06.2020 Kategorie: Verband

Der Deutsche Schwimm-Verband e.V. (DSV) bekommt Verstärkung für seine Geschäftsstelle in Kassel. Am 01. Juli 2020 beginnt Stephanie Primus hier als neue Leiterin Administration/Verbandsentwicklung. In dieser Position führt sie die Bereiche Administration, Finanzen und Personal, ist aber auch für die Planung und Koordination von spezifischen Verbandsprojekten zuständig. Natürlich wird sie hierbei auch zur wichtigen Ansprechpartnerin für die Landesschwimmverbände. „Wir freuen uns sehr, dass wir Stephanie Primus für den DSV gewinnen konnten Mit ihren Fähigkeiten und Erfahrungen passt sie bestens auf diese intern und extern so bedeutende Schnittstelle“, erklärte DSV-Vizepräsident Uwe Brinkmann.

Sie macht Schwimmtraining für den Triathlon

Vielfältige Erfahrungen im Sportbereich hat Stephanie Primus nicht nur als aktive Ruderin (u.a. WM-Fünfte 2003 und Studenten-Weltmeisterin 2004) sammeln können, nach ihren Studien in Germanistik, Politik- und Rechtswissenschaften hat sie seit 2006 für den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gearbeitet. In der Dachorganisation des deutschen Sports wirkte sie für knapp zwei Jahre als Leiterin des Ressorts Internationales und seitdem fortwährend als Büroleiterin im engsten Umfeld des aktuellen Präsidenten Alfons Hörmann und des damaligen Generaldirektors und späteren Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Vesper. Sie war so in viele Strategie- und Strukturentwicklungsprozesse sowie in die Projekte der Verbandsentwicklung des DOSB und seiner Mitgliedsverbände koordinativ und kommunikativ involviert. 

„Der DSV ist ein wichtiger Akteur im deutschen Sport, mit dem ich bereits einige Berührungspunkte auf sportpolitischer Ebene hatte. Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter*innen in der Geschäftsstelle und mit den Vertreter*innen der Landesschwimmverbände“, sagte Stephanie Primus. Erfahrungen im Schwimmen hat die Mutter zweier Söhne nicht nur auf sportpolitscher Ebene gesammelt. Für ihre Jedermann-Triathlons absolvierte sie auch selber schon intensive Schwimmtrainings: „Insbesondere mein Kraulstil hat sich dabei dank eines fachkundigen Trainers entscheidend verbessert“, erzählte sie.