Die Fachsparte Wasserball im Deutschen Schwimm-Verband wird geleitet durch den Vorsitzenden Ewald Voigt-Rademacher.

Der Vorsitzende wird durch das Präsidium berufen und ist nach der DSV-Satzung ein „besonderer Vertreter des Verbandes i.S.d. §30 BGB“. Er ist Mitglied des DSV-Hauptausschusses.

Er leitet
den Fachausschuss Wasserball, die gewählten Vertreter Wasserball der Landesschwimmverbände, Landesgruppen und die Mitglieder der Fachsparte

die Fachsparte Wasserball, die fachbezogen berufenen Mitarbeiter zur Führung, Kontrolle und Organisation aller fachspezifischen Aufgabenstellungen

Er beruft
die Bundesliga-Rundenleiter für Männer und Frauen

die Schiedsrichterkommission Wasserball,
das Arbeitsgremium zur Realisierung der FINA-, LEN- und DSV-Schiedsrichter, Organisation der Einsätze, Aus- und Fortbildungen

die Nachwuchskommission
, das Arbeitsgremium zur Organisation und Weiterentwicklung der Jugendaktivitäten

die Rechtskommission, das Arbeitsgremium Wasserball zu Rechts- und WB-Fragen

den Trainerrat
, das leistungssportliche Trainerkollegium

den Verantwortlichen für Lehrwesen und Wissenschaft

die Verantwortlichen für die Öffentlichkeitsarbeit Wasserball


Die Bundesligatagung wählt den
Ligaausschuss
, das Führungsgremium zur Realisierung der Lizenzordnung für die Bundesligen und die Pokalwettbewerbe.
Der Vorsitzende des Ligaausschuss ist Mitglied des Fachausschusses und der Fachsparte Wasserball.

Unsere Partner

Vereinsfinder