Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Setubal: 8-köpfiges Freiwasser-Team des DSV kämpft um WM-Quali

FINA 10km Weltcup 2017
23.06.2017 Kategorie: Freiwasser, Verband

Christian Reichert (Foto: Frank Wechsel/Swim.de)

Am kommenden Samstag (24. Juni) steht für die besten Freiwasserathleten des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) der 10 km Marathon Swimming World Cup in Setubal (Portugal) auf dem Programm und damit der finale Part der zweigeteilten Qualifikation für die 10km-Wettbewerbe bei den FINA Weltmeisterschaften am Plattensee (Ungarn) Mitte Juli. Der DSV geht in Portugal mit vier Frauen und vier Männern an den Start, die allesamt ihre Platzierungen aus dem März vom Weltcup in Abu Dhabi (VAE) mit in den internen Wettstreit um die WM-Tickets nehmen.

Gemäß DSV Nominierungsrichtlinien Freiwasserschwimmen können zur Teilnahme an der UWV zur WM OWS 2017 insgesamt zwei Startplätze, sowohl für den männlichen, als auch den weiblichen 10km-Wettbewerb, vergeben werden. Zur Nominierung für die UWV können die Athleten vorgeschlagen werden, die in der Addition der Plätze der Weltcups in Abu Dhabi und Setubal die jeweils beiden bestplatzierten Athleten weiblich und männlich sind.

Die besten Karten auf WM-Startplätze für die 10km-Rennen haben aufgrund ihrer Vorleistungen in Abu Dhabi die Magdeburgerin Finnia Wunram (4. Platz) bei den Frauen und ihr Vereinskollege Rob Muffels (5.) bei den Männern.

Weiblich (4): Angela Maurer (14. in Abu Dhabi), Finnia Wunram (4.), Svenja Zihsler (26.), Sarah Bosslet (27.)

Männlich (4): Christian Reichert (13.), Andreas Waschburger (23.), Alexander Studzinski (42.), Rob Muffels (5.)

Die WM-Starter über 5km werden eine Woche später bei den Internationalen Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen (29. Juni bis 02. Juli) in Magdeburg (Barleber See I) ermittelt. Zusammen mit den Qualifikanten über 10km kommen diese auch für die Besetzung der WM-Mixed-Staffel über 4x1,25km sowie die WM-Rennen über 25km in Frage.

» FINA 10km Marathon Swimming World Cup 2017 in Setubal
» Wunram und Muffels erreichen Top-Platzierungen (11.03.2017)

 

(AD)

 

Ansprechpartner

Angela Delissen
Mitarbeiterin Freiwasserschwimmen

dsv-freiwasser@web.de

 

Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!