Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Lac St-Jean: Fünf Top-10-Ergebnisse für den DSV

FINA 10km Weltcup 2017
31.07.2017 Kategorie: Freiwasser, Verband

Die WM in Budapest (Ungarn) war noch gar nicht beendet, da wurde der FINA 10km Marathon Swimming World Cup 2017, die Weltcupserie der Freiwasserschwimmer, am vergangenen Donnerstag im kanadischen Lac St-Jean schon wieder fortgesetzt. Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) war mit insgesamt drei Athleten und zwei Athletinnen – allesamt WM-Teilnehmer – bei der vierten von sieben Weltcup-Stationen am Start. Alle fünf konnten mit Platzierungen in den Top-10 überzeugen.

Bei den Frauen schnappte sich diesmal Arianna Bridi aus Italien den Sieg. Die zweifache Bronzemedaillengewinnerin von Budapest gewann in einer Zeit von 2:03:15.5 Stunden mit deutlichem Vorsprung auf die beiden Brasilianerinnen Ana Marcela Cunha (2:04:24.9), frischgebackenen Weltmeisterin über 25km, und Viviane Jungblut (2:04:26.4). Sarah Bosslet wurde Fünfte (2:04:43.0), WM-Pechvogel Angela Maurer Achte (2:04:47.5).

In der Männerkonkurrenz gab es sogar einen italienischen Doppelsieg. Simone Ruffini, Weltmeister über 25km von 2015, verwies nach 1:56:11.1  Stunden seinen Landsmann, den Weltcup-Führenden Federico Vanelli (1:56:13.7), sowie den Kanadier Hau-Li Fan (1:56:17.4) auf die weiteren Podestplätze. Andreas Waschburger (1:56:18.5) verpasste als Fünfter die Bronzemedaille nur um 1,1 Sekunden. Direkt hinter ihm kam Christian Reichert (1:56:19.0) als Sechster ins Ziel. Sören Meißner schwamm in einer Zeit von 1:56:51.3 Stunden ebenfalls in die Top-10. Der Würzburger wurde Neunter.

Zwei Tage später war der Lac St-Jean auch Austragungsort der dritten Station des FINA Open Water Swimming Grand Prix 2017. Hier galt es für das Teilnehmerfeld den See zu durchqueren. Gesamtstrecke: 32km! Alexander Studzinski schlug nach 6:19:38.9 Stunden als Fünfter im Ziel an. Auf den argentinischen Sieger Guillermo Bertola hatte er lediglich 15 Sekunden Rückstand.

 

(LE)

 

Ansprechpartner

Angela Delissen
Mitarbeiterin Freiwasserschwimmen.

dsv-freiwasser@web.de

 

Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!