Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Freiwasser-Quartett holt Silber in packendem Teamwettbewerb

EM 2018
11.08.2018 Kategorie: Freiwasser, Verband

Was für eine Werbung für das Freiwasserschwimmen: Gleichauf schwammen der Magdeburger Florian Wellbrock und der Niederländer Ferry Weertman im Teamevent bei den Europameisterschaften im Loch Lomond dem Ziel entgegen. Zuvor hatten sich ihre Mannschaftskollegen, im DSV-Team waren dies Leonie Antonia Beck (Würzburg), Sarah Köhler (Frankfurt) und Sören Meißner (Würzburg), bereits ein packendes Duell mit ständigen Führungswechseln geliefert. Am Ende hatte der im Freiwasser erfahrenere Weertman mit sechs Zehntelsekunden die Nase vorn, bescherte seinem Team nach 52:35,0 Minuten Gold vor Deutschland (52:35,6). „Wir haben alle richtig einen guten Job gemacht“, lobte Startschwimmerin Beck die Teamleistung. „Das war ein sehr, sehr schöner Abschluss mit dem Team hier Silber gewonnen zu haben“, so Wellbrock.  

Sichtlich zufrieden war auch Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz: „Unser Ziel war eine Medaille, am Ende ist es Silber geworden in einem vom ersten bis zum letzten Meter unglaublich spannenden Rennen. Beide Teams haben gefightet und sich keinen Zentimeter geschenkt.“ Bronze ging an das Team aus Frankreich in 52:46,7 Minuten.  

Die wichtigsten Links zur Freiwasser-EM:

» Ergebnisse
» DSV-EM-Team Freiwasserschwimmen

 

(HG)

 

Ansprechpartner

Angela Delissen
Mitarbeiterin Freiwasserschwimmen

dsv-freiwasser@web.de

 

Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!