Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Schwimmen 20.8

Masters-WM Budapest 2017
21.08.2017 Kategorie: Masterssport, Masterssport - Internationales WM, Masterssport - Schwimmen, Masterssport - Internationales

Sonntag. Regen. Kühl. Letzter Tag. Abschiedsstimmung. Halbleere Tribünen. Nationalfeiertag in Ungarn.

Was soll man jetzt noch schreiben. Klar, die Sportler, die heute noch schwimmen sind auch noch voll motiviert. Viele sind aber schon abgereist; einige nutzen noch den letzten Tag zum Stadtbummel. Das wird aber schon ein bisschen schwierig, weil die gesamte Innenstadt abgesperrt ist und man nur mit Zahlung eines Obolus hineingelangt. Die Ungarn haben ja sogar eine Beziehung zum Wettergott, der ihnen heute Nacht ihre Straßen mit Regen und Gewitter in Budapest blank geputzt hat und nun die Sonne wieder hervorkriechen lässt.

Mein letztes Gespräch führe ich mit Angela Zingler, AK 60, von der HSG Uni Rostock. Medaillen bei den Kinder – und Jugendmeisterschaften erreichte sie, aber 1972 verpasste sie die Qualifikation für die Olympischen Spiele in München. Aber im Jahr 2000 machte sie das wieder gut, gewann bei der WM der Masters die 50 m Schmetterling. Seit diesem Jahr wurde sie über diese Disziplin nicht mehr bezwungen! Die selbständige Architektin lebt heute noch in Rostock. 

Im Bad findet man auch die eigenartige Stimmung des letzten Tages. Die Anzeigen mit „N.S.“ und „DNT“  werden immer länger; die Verkaufsstände machen nur zögerlich auf. Aber die Wettkämpfe laufen in gewohnter Qualität ab. Vorstellung der Sportler, Anfeuerrungsrufe; 10` nach Anschlag des letzten Sportlers die Siegerehrung. Bei der ersten Siegerehrung krachen über unseren Häuptern mit riesigem Getöse drei Kampfjets vorbei; ihnen folgen drei Hubschrauber.

Budapest wir kommen 2020 zur EM gern wieder. Danke für die großartige Organisation, für das Durchhaltevermögen, für die freundliche Betreuung.

Am Abend gibt es für die Beendigung der WM – ach nein,  für den Nationalfeiertag - ein 30´ Feuerwerk mit Musik. Dicht gedrängt stehen die Menschen am Ufer der Donau um zu sehen und der Musik zu lauschen. Ein schöner Abschluss unserer Zeit in Budapest.

Die deutsche Mannschaft hat wieder viele Medaillen erkämpft, wenn auch etwas weniger als sonst. Die Trauben im Masterssport hängen immer höher. Wenn man die herausragenden Leistungen nennen will, dann sind es zwei junge Damen:

Nicole Heidmann- drei Starts - drei Siege – drei Europarekorde!

Jennifer Thater – fünf Starts – fünf Siege, einen mit deutschem Rekord.

Glückwunsch den Beiden für ihre tollen Leistungen.

Deutsche Rekorde gab es 30; Europarekorde der Deutschen Einzel 8; Staffeln 3//; Weltrekorde der Deutschen Einzel 1; ER Staffeln 3. Im nächsten swim & more mehr darüber.

Das Zelt der Südkoreaner ist nun auch leer. Die Losung auf ihren großen Wänden passt haargenau in unsere Zeit. Hoffen wir nur, dass die Weltmeisterschaften in diesem fernen exotischen Land auch wirklich stattfinden!

Beste Grüße aus Budapest! Wir fahren jetzt quer durch Ungarn!
Isolde König

 

Ergebnisse 20.08.2017
50 m R Männer
2. Platz Horst Lachmann SSV Leutzsch AK 85
3. Platz Peter Schmidt SG Schöneberg Berlin AK 80
3. Platz Drk Szymkowiak SG Mönchengladbach AK 55
3. Platz Fabain Riess SC Delphin Ingolstadt AK 35
50 m R Frauen
2. Platz Ursula Meyer Tonndorf Düsseldorfer SC AK 80
1. Platz Anfrea Kutz Berliner TSC AK 45
400 m F Männer
1. Platz Werner Schnabel 1. DSC AK 80
2. Platz GünterKallenbach SSV Leutzsch AK 75
2. Platz Karsten Dellbrügge WSV Speyer AK 55
1. Platz Lars Kalenka SV Nikar Heidelberg AK 40
400 m F Frauen
2. Platz Gisela Petri Mainzer SV AK 80
1. Platz Ina Ziegler Berliner TSC AK 50
1. Platz Claudia Thielemann SG Bayer AK 45
2. Platz Annett von Rekowski SG Bayer AK 40
3. Platz Maren Spietzack ST Heddos AK 30
50 m B Männer
1. Platz Curt Zeiss AMTV Hamburg AK 85
50 m Brust Frauen
1. Platz Gisela Gruner SSV BW Gersdorf AK 80
1. Platz Monika Senftleben Neukölln Berlin AK 75
3. Platz Elsbeth Flick Berneustädter SV AK 75
3. Platz Cornelia Neubert SGS Hannover AK 65
1. Platz Nicole Heidemann TV Meppen AK 35 WR
2. Platz Andrea Smyceck SCW Eschborn AK 35

 

Unsere Partner - Masterssport

 
Ausrüster Schwimmen
 
Vertriebspartner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!