Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

18. WM in Gwangju/Südkorea - Springen Tag 2

Masters-WM Gwangju 2019
15.08.2019 Kategorie: Masterssport, Masterssport - Internationales WM

Die Party geht weiter...
Die 45er machten uns heute eine weitere große Freude. Trotz Nervosität und Rückenprobleme bissen sie sich beim 1m Wettkampf durch und erobertenzu dritt wieder das Podest. Folgende Reihenfolge ist zu verzeichnen:
Gold an Alexander Gorski, Silber an Erik Seibt und Bronze an Ulf Krum.
Unsere Mädels Lucie Freitag Fransen und Eva Schübel schrammten knapp am Podest mit jeweils Platz Vier vorbei und freuten sich dennoch über "Blech".
Die gestandenen Herren gaben ihr Bestes und verließen das Sprungbecken mit folgenden Ergebnissen:
Jürgen Weuthen auf 1m holte sein nächstes Blech mit Platz Sechs ab.
Alexander Ruhl gelang es Platz Fünf auf 3m zu ergattern. Frank Thielen und Gerhard Bayer lieferten sich in der härtesten Konkurrenz der Männer auf 3m ein tolles Battle und mussten sich mit Platz Sieben und Zehn begnügen.
Morgen gehts weiter, mitunter auch mit den Synchronwettkämpfen Mixt. Sie versprechen tolle Events zu werden, zumal manches Pärchen sich hier auf der WM zum ersten Mal der Herausforderung stellt, miteinander (synchron) ins Becken zu tauchen...

Bis morgen
Eure Tine

 

Fachsparte Masterssport


Historie

Die Geschichte des Masterssports im DSV

„Wer wir waren, wer wir sind“ » mehr Infos


Imagebroschüre

Die Fachsparte Masterssport im DSV stellt sich vor:

„Auf einer Wellenlänge“ » hier zum Download.


Unsere Partner - Masterssport

 
Ausrüster Schwimmen
 
Vertriebspartner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!