Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Karl Windmüller wird 75

Seit 1986 beim DSV
15.06.2020 Kategorie: Masterssport, Verband

„Frag doch mal die Maus“ – eine beliebte Kindersendung im Fernsehen wird im DSV abgewandelt mit: „Frag doch mal den Karl!“ Karl Windmüller, der 1986 als Referent Leistungssport anfing, hat nun fast 35 Jahre im und für den DSV gearbeitet. Deshalb sind seine Kenntnisse über die Arbeit im DSV, über die Mitarbeiter, die aufregenden Zeiten und Entscheidungen über Jahrzehnte hinweg bei ihm gesammelt; er hat Probleme begleitet, mitentschieden und gelöst.

Geboren am 15.06.1945 legte er die Juristische Staatsprüfung ab, bewarb sich 1985 beim DSV und verbrachte dort sein ganzes Arbeitsleben. Begonnen hat er als Referent Leistungssport, war bei der Organisation der JEM 1986 in Berlin (damals noch West) dabei; 1989 folge in Bonn die EM; er setzte sich ein bei der Vereinigung der beiden Schwimmverbände 1990 als einer der ersten Sportverbände; betreute die letzten Bauphase der Geschäftsstelle in Kassel; war 1988 bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul mit.

1989 wurde er hauptamtlicher Geschäftsführer und bewies mit dem Umzug der Geschäftsstelle 1995 von München nach Kassel auch seine logistischen Fähigkeiten.

Ab 1999 wurde er dann richtig „der Master-Karl“. Neben seiner Tätigkeit als Referent für Anti-Doping-Angelegenheiten und der Arbeit als verantwortlicher Redakteur der Verbandszeitschrift swim&more wurde er auch für den Masterssport zuständig. Da die Fachsparte selbständig wurde, wuchsen auch seine Aufgaben für die Masters. Er erstellte die Geschäftsordnung, die Verträge mit den Ausrichtern der DM, die Arbeitsstrukturen. Er achtete auf Fristen, kontrollierte Ausschreibungen, las Korrektur der Berichte, bereitete Sitzungen vor.

Und mit seinem Renteneintritt ließen ihn die Masters nicht los. Er saß bei jeder DM der Masters auf der Bank, baute mit auf und ab, schüttelte Hände bei den Siegerehrungen.

Wir hoffen und wünschen, dass er uns noch lange mit seinem fundierten Wissen, seiner auch in hektischen Diskussionen ausgestrahlten Ruhe, seinem feinen Humor und seiner unbedingten Loyalität zur Verfügung steht. Vor allem Karl: Bleib gesund und hab einen schönen Tag!

 

Abteilung Wettkampfsport Masters


Historie

Die Geschichte des Masterssports im DSV

„Wer wir waren, wer wir sind“ » mehr Infos


Imagebroschüre

Die Fachsparte Masterssport im DSV stellt sich vor:

„Auf einer Wellenlänge“ » hier zum Download.


Unsere Partner - Masterssport

 
Ausrüster Schwimmen
 
Vertriebspartner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!