zurück zur WM-Übersicht



Dopingprävention

 

Hausding souverän im Finale vom 1-m-Brett

Schwimm-WM 2017, Budapest
14.07.2017 Kategorie: Schwimm-WM, Wasserspringen, Verband

Kassel, 14. Juli 2017. Mit einer überzeugenden Leistung ist der Berliner Patrick Hausding am ersten Tag der Wettbewerbe im Wasserspringen bei den Weltmeisterschaften in Budapest ins Finale vom 1-m-Brett am Sonntag eingezogen. Der Olympia-Dritte vom 3-m-Brett belegte im 51-köpfigen Starterfeld mit 403,80 Punkten Rang vier.

„Ich war nervös am Anfang, habe aber gut in den Wettkampf reingefunden. Das war eine stabile Leistung ohne große Fehler – ich bin gewappnet für das Finale“, so Hausding.

Die Spitzenpositionen gingen nach China: Jianfeng Peng zog mit 435,15 Punkten als punktbester ins Finale ein. Platz zwei belegte sein Landsmann Chao He (431,35), Dritter wurde der Italiener Giovanni Tocci (410,60).

„Die EM in Kiew hat Patrick gewurmt. Jetzt will er hier zeigen, dass er zur Weltspitze gehört. Und das ist ihm heute gelungen“, so Lutz Buschkow, DSV-Chefbundestrainer Wasserspringen.

Lou Massenberg, mit 16 Jahren der Jüngste im gesamten Starterfeld, zeigte bei seinem ersten großen internationalen Wettkampf eine sehr gute Leistung und belegte mit 300,85 Punkten Platz 35. „Lou hat seine Aufgabe erfüllt. Er sollte heute vor allem WM-Atmosphäre schnuppern“, so Buschkow.

Der Berliner war erst kurzfristig ins Starterfeld gerückt und hatte den Platz von Stephan Feck (Leipzig) eingenommen, der sich nach einem Bruch des großen Zehs am linken Fuß vor wenigen Tagen voll und ganz auf die Wettbewerbe vom 3-m-Brett konzentriert.

» WM-Info-Ecke: Berichte, Ergebnisse, Fotos
» WM-Team DSV Wasserspringen: Athletenprofile
» WM 2017: Startlisten/Ergebnisse Wasserspringen
» Der WM-Fahrplan

 

(HG)

 

Alle DSV Athleten im Portrait

» Beckenschwimmen

Lisa
Graf
Jacob
Heidtmann
Philip
Heintz
Franziska
Hentke
 
Marco
Koch
Clemens
Rapp
Christian
vom Lehn
Florian
Wellbrock
 
Damian
Wierling
Celine
Rieder
Aliena
Schmidtke
Marek
Ulrich
 
Marius
Kusch
Poul
Zellmann
 

» Freiwasserschwimmen

Angela
Maurer
Finnia
Wunram
Christian
Reichert
Rob
Muffels
 
Leonie
Beck
Sören
Meißner
Ruwen
Straub
Andreas
Waschbur
ger
 
Sarah
Bosslet
Marcus
Herwig
 

» Wasserspringen

Patrick
Hausding
Sascha
Klein
Tina
Punzel
Maria
Kurjo
 
Stephan
Feck
Christina
Wassen
Elena
Wassen
Lou
Massenberg
 
Timo
Barthel
Louisa
Stawczynski
Friederike
Freyer
Florian
Fandler
 
 

HIGH DIVING

Anna
Bader
Iris
Schmidbauer
 

» Synchronschwimmen

Marlene
Bojer
Daniela
Reinhardt
Amelie
Ebert
Michelle
Zimmer
 
Delia
Artus
Franziska
Moser
Lisa
Königsbauer
Lisa-Sofie
Rinke
 
Pia
Sarnes
Veronika
Sepp
Sinja
Weychardt
Annalisa
Engheben
 
Niklas
Stoepel
 


Unsere Partner

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
Veranstaltungspartner
 
Kooperationspartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände