Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

DKM Schwimmen - TICKETS

DKM 2018 - Tickets sichern!

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Lambertz: „Bessere Trainingspartner können unsere Aktiven nicht bekommen“

Training mit australischen Top-Teams
07.11.2017 Kategorie: Schwimmen, Verband

Alexandra Wenk (Foto: Frank Wechsel/Swim.de)

Kassel, 07. Oktober 2017. Im Anschluss an die letzte Station des FINA Kurzbahn-Weltcups 2017 in Singapur am 18./19. November absolvieren sieben Aktive des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) ein dreiwöchiges Trainingslager in Australien. „Unser Aktiven haben dort die Möglichkeit, gemeinsam mit einigen Spitzensportlern- und bei Top-Trainern zu trainieren“, erklärt Henning Lambertz, Chef-Bundestrainer Schwimmen im DSV. „Zusammen mit Jacco Verhaeren, Head Coach Swimming in Australien, haben wir versucht, die Sportler gemäß ihrer Anlagen in Zweiergruppen an entsprechenden Orten unterzubringen, um dort gemeinsam mit Top-Athleten zu trainieren.“

So trainieren Lisa Graf (Neukölln) und Lisa Höpink (Essen) in Brisbane unter anderen an der Seite von 200-m-Rücken-Weltmeisterin Emily Seebohm, Damian Wierling (Essen) und Alexandra Wenk (München) an der Gold Coast mit Cameron McEvoy, Medaillengewinner bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften und einer der schnellsten Sprinter auf der Welt. Der Essener Poul Zellmann gastiert in Melbourne, um dort mit Olympiasieger Mack Horton sowie Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordler Gregorio Paltrinieri (Italien) zu trainieren. Max Pilger (Bonn) und Ramon Klenz (Hamburg) schließen sich einer Trainingsgruppe in Sydney an. Lambertz: „Bessere Trainingspartner können unsere Aktiven nicht bekommen.“

Als Trainerin begleitet für den DSV Nicole Endruschat (Essen) die Trainingslager, wird sich vor Ort mit den Trainern austauschen und – ebenso wie die Schwimmer – im Anschluss ein entsprechendes Feedback geben. „Das ist am Ende sehr wichtig – auch für unsere Trainerfortbildung“, so Lambertz.

 

(HG)

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!