Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

DKM Schwimmen - TICKETS

DKM 2018 - Tickets sichern!

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Diener siegt in Canet – Koch mit Saisonbestleistung

Mare Nostrum Tour
11.06.2018 Kategorie: Schwimmen, Verband

Christian Diener (Foto: Jo Kleindl)

Auf der ersten Station der diesjährigen Mare Nostrum Tour im französischen Canet-en-Roussillion gab es für die Athletinnen und Athleten des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) zweimal Edelmetall zu bejubeln.

Zu Goldmedaille schwamm am Samstag Christian Diener über 200m Rücken. Seine Paradestrecke absolvierte der Potsdamer in 1:58.16 Minuten und verwies dabei den Ungarn Adam Telegdy (1:59,96) sowie den dreimaligen Kurzbahn-Weltmeister Radoslaw Kawecki aus Polen (2:00,05) auf die weiteren Medaillenränge. Über 50m (25,72 Sekunden) und 100m Rücken (55,32 Sekunden) gelangen Diener mit zwei vierten Plätzen weitere Top-Platzierungen beim stark besetzten Meeting.

Zur Bronzemedaille kraulte Reva Foos. Die Darmstädterin musste sich über 200m Freistil in persönlicher Bestzeit von 1:58,70 Minuten lediglich der Kanadierin Taylor Ruck (1:55,68) und der Französin Charlotte Bonnet (1:56,68) geschlagen geben.

Ebenfalls in aufsteigender Form präsentierte sich Marco Koch. Der Kurzbahn-Weltrekordler verpasste in 2:09,38 Minuten über 200m Brust als Vierter nur knapp das Podium. Seine Saisonbestleistung lässt für die 130. Deutschen Meisterschaften In Berlin (19. - 22.07.2018) hoffen, wo mehrere DSV-Asse versuchen werden » mit herausragenden Leistungen noch nachträglich auf den EM-Zug aufzuspringen. Schneller als Koch waren am Samstag in einem bärenstarken Teilnehmerfeld lediglich Weltmeister Anton Chupkov (Russland, 2:08,81), der WM-Dritter Ippei Watanabe (Japan, 2:09,13) sowie Vize-Weltmeister Yasuhiro Koseki (Japan, 2:09,19).

Gute Ergebnisse erzielten in Canet auch Jenny Mensing (Wiesbaden, 4. über 200m Rücken, 2:11,54), Lisa Graf (Neukölln, 5. über 200m Rücken, 2:12,69), Laura Riedemann (Halle/Saale, 5. über 100m Rücken, 1:01,30) und Fabian Schwingenschlögl (Neckarsulm, 7. über 50m Brust, 27,99).

Bereits übermorgen geht es auf der Mare Nostrum Tour in Barcelona (Spanien, 13./14.06.) weiter. nachfolgend das DSV-Aufgebot für dieses Meeting:

weiblich (4): Lisa Graf (Neukölln),), Reva Foos (Darmstadt), Jenny Mensing (Wiesbaden), Annika Bruhn (Neckarsulm)

männlich (5): Christian Diener (Potsdam), Fabian Schwingenschlögl (Neckarsulm), Marco Koch (Darmstadt), Henning Mühlleitner (Neckarsulm), Damian Wierling (Essen)

» Ergebnisse Canet-en-Roussillion
» Tickets DM Schwimmen 2018

 

(LE)

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!