Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

„Alle Athleten sind gesund und freuen sich auf die Wettkämpfe“

JEM Schwimmen 2018
03.07.2018 Kategorie: Schwimmen, Verband

(Foto: Falko Frese)

Nach den Junioren-Europameisterschaften im Wasserspringen und Synchronschwimmen freut sich Finnland nun auf den europäischen Nachwuchs der Beckenschwimmer. In Helsinki geht dieser ab morgen auf die Jagd nach Titeln und Medaillen bei der JEM 2018 (04. – 08.07.). Auch die 22-köpfige Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) will unter der Leitung von Junioren-Bundestrainer Mitja Zastrow bei der einen oder anderen Medaillenvergabe ein Wörtchen mitreden.

Der DSV-Nachwuchs ist am Sonntag in Finnlands Hauptstadt gut angekommen. „Alle Athleten sind gesund und freuen sich auf die Wettkämpfe“, wird aus dem deutschen Lager vermeldet. Anfang Mai hatte der DSV 23 Schwimmerinnen und Schwimmer für die JEM nominiert. Während der nachfolgenden Vorbereitung am Olympiastützpunkt Heidelberg blieb das DSV-Team allerdings nicht vom Verletzungspech verschont. Paul Reither (Heidelberg) und Danny Schmidt (Frankfurt) waren die Leidtragenden. Beide fallen für die JEM aus. Als Staffel-Backup wurde Maurits Kuhn (Oberhausen) nachnominiert.

Die 22-köpfige DSV-Mannschaft für die JEM in Helsinki:

Mädchen (13): Alexandra Arlt (Dresden), Anna Elendt (Darmstadt), Mareike Ehring (Gladbeck), Giulia Goerigk (Karlsruhe), Isabel Gose (Potsdam), Malin Grosse (Hannover), Yara Hierath (Magdeburg), Hannah Küchler (Potsdam), Lucie Kühn (Leipzig), Lena Riedemann (Halle), Celine Rieder (Neckarsulm), Barbara Schaal (Gelnhausen), Maya Tobehn (Berlin)

Jungen (9): Sebastian Beck (Würzburg), Maurice Ingerieth (Berlin), Lukas Matzerath (Frankfurt), Lukas Märtens (Magdeburg), Rafael Miroslaw (Hamburg), Fleming Redemann (Gladbeck/Recklinghausen), Michael Schäffner (Leipzig), Peter Varjasi (Mittelfranken), Maurits Kuhn (Oberhausen)

Die wichtigsten Links zur JEM Schwimmen 2018:

» Livestream LENtv (voraussichtlich)
» Startlisten/Liveergebnisse/Ergebnisprotokolle/Zeitplan
» Veranstaltungswebseite
» Zwei Rückschläge für DSV-Staffeln: Schmidt und Reither fallen aus (25.06.2018)
» DSV-Junioren verpassen sich in Heidelberg „letzten Schliff“ – Kuhn nachnominiert (21.06.2018)
» DSV schickt 23 Schwimmer zur JEM (05.05.2018)

 

(LE)

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!