Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Herbstsitzung Fachausschuss Schwimmen

Informationen und Beschlüsse der Tagung vom 19./20.10.2018
24.10.2018 Kategorie: Schwimmen, Verband

Herbstsitzung Fachausschuss Schwimmen

Am 19./20.10.2018 tagte der Fachausschuss Schwimmen in Fulda. Folgende Informationen und Beschlüsse sind bekannt zu geben:

1. Deutsche Jahrgangsmeisterschaften (DJM)

Die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften werden künftig auf folgende Altersklassen ausgeweitet: Weiblich AK 12 – 17; Männlich AK 12 – 18.

Für die DJM 2019 (28.05. – 01.06.2019 in Berlin) sind die Jahrgänge 2007 – 2002 (weiblich) und 2007 – 2001 (männlich) startberechtigt. Die Qualifikation erfolgt über Qualifikationszeiten, die im Zeitraum vom 01.12.2018 – 12.05.2019 erfüllt werden müssen. Die Qualifikationszeiten werden in den nächsten Wochen auf der DSV Homepage veröffentlicht.

2. Deutsche Mehrkampfmeisterschaften (DMKM)

Der Schwimmerische Mehrkampf wird ausgelagert und eine eigenständige Veranstaltung. Hier sind Sportler der Altersklasse 11 (2019: Jahrgang 2008) startberechtigt.

Die Veranstaltung findet kommendes Jahr vom 14. – 16.06.2019 (Freitagnachmittag – Sonntagmittag) statt. Für die Veranstaltung wird noch ein Ausrichter gesucht, Bewerbungen können bis zum 01.12.2018 an Christian Kropp (christian_kropp@web.de), Mitarbeiter der Fachsparte Schwimmen für Veranstaltungen Becken, gerichtet werden.

3. Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen (DMS)

Ab 2020 gibt es Veränderungen im Programm der DMS. Die nichtolympischen 50m Strecken sowie die 100m Lagen werden wieder ins Programm aufgenommen. Die Anzahl der Starts je Sportler wird auf 5 erhöht.

In allen Ligen wird das gleiche Programm mit zwei Abschnitten geschwommen an einem Tag geschwommen. Eine Ausnahme bildet die 1. Liga: Hier findet je ein Abschnitt am Samstag und Sonntag statt.

Alle Strecken werden in beiden Abschnitten geschwommen; Ausnahme sind die langen Freistilstrecken über 800 und 1.500 m. Im 1. Abschnitt schwimmen die Frauen 800 m Freistil und die Männer 1.500 m Freistil; im 2. Abschnitt schwimmen die Frauen die 1.500 m Freistil und die Männer 800 m Freistil. In der Ausschreibung wird geregelt, dass nicht derselbe Sportler/dieselbe Sportlerin die 800 m und 1.500 m Freistil schwimmen darf.

Florian Nagel

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!