Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Zoe Vogelmann und Artem Selin holen Gold

JEM in Kazan
08.07.2019 Kategorie: Schwimmen, Verband

Artem Selin (Bild: Jo Kleindl)

Goldener Abschlusstag bei der JEM in Russland: In Kasan schwammen am Sonntag sowohl Zoe Vogelmann als auch Artem Selin im DSV-Dress zu Jugend-Europameisterschaftstiteln.

Dabei gewann die Heidelbergerin Zoe Vogelmann nicht nur im Einzelrennen über 200m Lagen Gold, sondern mit der Freistil-Staffel über 4x200m auch noch eine Bronzemedaille. Auf der Lagenstrecke schlug sie in einem Wimpernschlagfinale mit der Zeit von 2:13,78 und gerade einmal drei hundertstel Sekunden Vorsprung vor der Israelin Anastasya Gorbenko an der Zielmatte an.

Ebenso eine Goldmedaille sicherte sich Artem Selin über 50m Freistil. Mit der Zeit von 0:21,83 errang er dabei nicht nur den Europameistertitel, sondern stellte auch einen neuen deutschen Altersklassenrekord auf.

In der sogenannten Königinnen-Staffel über 4x200m Freistil schwamm das DSV-Team in 8:03,99 zu Platz drei. Mit der Besetzung Zoe Vogelmann (2:02,75), Maya Tobehn (2:00,33), Rosalie Kleyboldt (2:01,82) und Isabel Gose (1:59,09) mussten sie sich nur den Teams aus Russland (8:01,62) und Großbritannien (8:03,77) geschlagen geben.

Eine Bronzemedaille gab es für den Dortmunder Luca Nik Armbruster und damit einen erneuten Podestplatz für ihn. Über 100m Schmetterling schwamm er in 0:52,54 zu einem neuen deutschen Altersklassenrekord.

Luca Nik verpasste dann noch als Staffelschwimmer eine zweite Medaille am Schlusstag. Über 4x100m Lagen schrammte das Team nur denkbar knapp am Siegerpodest vorbei. In der Besetzung Marvin Dahler (0:56,32), Philip Kress (1:04,19), Luca Nik Armbruster (0:52,56) und Lukas Märtens (0:50,54) gab es lange Zeit einen spannenden Fünf-Kampf um Bronze, am Ende wurde reichte es mit der Zeit von 3:43,51 dann zum sechsten Platz.


Tag 5 – Weitere Ergebnisse der Deutschen Beckenschwimmer im Überblick (Finale):

Giulia Goerigk200m Lagen8. Platz in 2:16,73
Lena Riedemann100m Rücken4. Platz in 1:01,98

 

 

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium Poolpartner
 
Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!