Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Schwimm-EM in Budapest ebenfalls auf 2021 verschoben

Coronavirus-Pandemie
30.04.2020 Kategorie: Schwimmen, Verband

©Jo Kleindl

Florian Wellbrock kann seinen 2018 in Glasgow gewonnenen EM-Titel über 1500m Freistil in diesem Jahr nicht mehr verteidigen, denn nach den Olympischen Spielen in Tokio werden nun auch die Schwimm-Europameisterschaften in Budapest auf 2021 verschoben. „Es ist ganz gewiss, dass man in diesem Jahr keine Europameisterschaften mehr organisieren kann", sagte Ungarns Verbandspräsident Präsident Sandor Wladar im staatlichen Fernsehen.

Über einen neuen Termin wird der europäische Dachverband LEN bei seinem Kongress im November entscheiden. Ungarn hatte die ursprünglich vom 11. bis zum 24. Mai geplante EM zunächst auf August verschoben. Doch dieser Termin ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie nun ebenfalls nicht haltbar. In Ungarn sind bis zum 15. August ohnehin keine Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern erlaubt.

Kurschilgen sagt: "Wir brauchen Wettbewerbe und Herausforderungen"

Nach einer Videokonferenz am Montag, bei der bereits alle Junioren-Europameisterschaften in allen Disziplinen und die Wettkampfserie im Freiwasserschwimmen abgesagt wurden, hatte LEN-Präsident Paolo Barelli diese Entwicklung bereits angedeutet und den Mitgliedsverbänden mitgeteilt: „Es sei Ihnen versichert, dass wir den überarbeiteten Zeitplan rechtzeitig bekannt geben werden, damit ihre Athleten wieder ans Wasser zurückkehren und sich bestmöglich auf die Meisterschaft vorbereiten können.“

Beim Deutschen Schwimm-Verband e.V. (DSV) löst die Kunde Bedauern aus. „Die EM-Absage ist sehr bitter. Unsere Athleten und Trainer brauchen in diesen Zeiten eine Aussicht auf Wettbewerbe und Herausforderungen“, erklärte Thomas Kurschilgen, Direktor Leistungssport. „Wir müssen jetzt noch intensiver über eine nationale Wettkampfserie im letzten Quartal des Jahres mit Deutschen Meisterschaften im Nachwuchs und in der offenen Klasse nachdenken. Voraussetzung ist allerdings ein kompletter Zugang aller Bundeskader zu den Trainingsstätten, um den wir uns weiterhin kontinuierlich bemühen werden.“

 

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
Technical-Pool-Partner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!