"Grünes Band" 2012 – drei Schwimmvereine unter den Gewinnern

13.07.2012 Verband

Die 50 Gewinner des “Grünen Bandes für vorbildliche Talentförderung im Verein” 2012 stehen fest. Aus zahlreichen Bewerbungen wählte die Jury die überzeugendsten Konzepte aus. Am Ende bedachten DOSB und Commerzbank 50 Vereine mit der Auszeichnung, die in diesem Jahr zum 26. Mal verliehen wird. Jeder Gewinner erhält eine Prämie in Höhe von 5000 Euro.

Der Deutsche Schwimm-Verband gratuliert in diesem Jahr gleich drei Schwimmsportvereinen zu ihrer vorbildlichen Nachwuchsarbeit:

Schwimm-Club Chemnitz von 1892 im Bereich Schwimmen
SV Bayreuth im Bereich Wasserspringen
White Sharks Hannover im Bereich Wasserball

Das „Grüne Band“ belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für das „Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jeden Jahres bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssportkonzept des DOSB und schließen unter anderem die Trainersituation, die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten sowie pädagogische Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

 
« Zurück

Unsere Partner

Vereinsfinder