Subschinski und Dieckow verpassen Finale knapp

04.08.2012 Verband, Wasserspringen

Nora Subschinski fehlten am Ende mit 313,20 Punkten auf Rang 14 nur 1,5 Punkte zum Einzug ins Finale vom 3-m-Brett, Katja Dieckow 2,2 (16.). Beide waren aber „zufrieden“ mit ihren Leistungen. Das Finale findet am Sonntag statt. Als Erste zog Synchron-Olympiasiegerin Wu Minxia aus China (394,40) ins Finale der besten Zwölf ein.

 
« Zurück

Unsere Partner

Vereinsfinder