FINA/ARENA Swimming World Cup Berlin 2012 - Hochkarätige Freistilrennen

15.10.2012 Verband

Freistilrennen der Extraklasse bietet der FINA/ARENA Swimming World Cup Berlin 2012 am 20./21. Oktober in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark. So stehen über 50 m Freistil der Frauen mit der Neuköllnerin Britta Steffen (4.), der Schwedin Therese Alshammar (6.) und der US-Amerikanerin Jessica Hardy (7.) gleich drei Olympiafinalistinnen von London in der Startliste. Steffen gewann über den Freistilsprint bereits olympisches Gold in Peking 2008 und WM-Gold 2009 in Rom, Alshammar WM-Gold 2011 in Schanghai. Hardy ist zwar eher auf der Bruststrecke zu Hause (Weltmeisterin 2011 50 m Brust), gewann in London aber Bronze mit der 4x100-m-Freistilstaffel der USA.

Komplettiert wird das Starterfeld über 50 m Freistil der Frauen unter anderen von der Olympia-Zweiten über 4x100 m Freistil, Inge Dekker (Niederlande), der Weltmeisterin 2011 über 100 m Freistil, Jeanette Ottesen Gray (Dänemark), der Weltmeisterin 2003 über 100 m Freistil, Hanna-Maria Seppälä (Finnland), sowie den Deutschen Dorothea Brandt (Essen) und Daniela Schreiber (Halle/Saale). Bis auf Alshammar und Brandt sind alle Athletinnen auch über 100 m Freistil gemeldet.

Ein weiteres Highlight der Berliner Weltcup-Station: das Rennen über 200 m Freistil der Männer mit dem Duell zwischen Frankreichs Doppel-Olympiasieger (200 m Freistil, 4x100 m Freistil) von London, Yannick Agnel, und dem Doppel-Weltmeister (200 m und 400 m Freistil) von 2009, Paul Biedermann (Halle/Saale). Hinzu kommt Ungarns Superstar Laszlo Cseh. Der 24-malige Europameister und Olympia-Dritte über 200 m Lagen hat sich mit insgesamt zwölf Einzelstarts ein Mammutprogramm auferlegt: 100/200/400 m Freistil, 50/100/200 m Rücken, 50/100/200 m Schmetterling, 100/200/400 m Lagen. Insgesamt werden beim FINA/ARENA Swimming World Cup in Berlin über 500 Athleten aus 43 Nationen an den Start gehen.

Berlin ist die fünfte von insgesamt acht Stationen der Weltserie. Mehr Informationen und Tickets zum FINA/ARENA Swimming World Cup Berlin finden Sie unter www.fina-arena-worldcup.de.

 
« Zurück

Unsere Partner

Vereinsfinder