Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Sechs Podestplatzierungen für deutsche Synchronis

FINA Artistic Swimming World Series
02.07.2018 Kategorie: Synchronschwimmen, Verband

(Alle Fotos: Marlene Bojer)

Bei der FINA Artistic Swimming World Series 2018 in Tschkent (Usbekistan) erhielten Marlene Bojer und Daniela Reinhardt (SG Stadtwerke München Isarnixen) mit Michelle Zimmer (SC Wedding Berlin - Reserveschwimmerin) mit Bronze im Technischen (76.3017 Punkte) und Silber im Freien Duett (78.9333) den verdienten Lohn für eine tolle, fehlerfreie Kürleistung. Trainerin Doris Ramadan war mit dem Gezeigten sehr zufrieden.

Abgerundet wurde das super Ergebnis durch vier weitere deutsche Podestplatzierungen in den Solo-Disziplinen. So Belegte Bojer (78.4643) im Technischen Solo Platz zwei vor Michelle Zimmer (77.2741). im Freien Solo tauschten die beiden dann die Platzierungen. Zimmer wurde Zweite (78.9000) vor Bojer (77.8000) auf Rang drei.

 

 

Quicklinks

Unsere Partner - Synchronschwimmen

 
Premium Poolpartner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!