Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

Kader für Weltliga-Spiel gegen Rumänien berufen

Wasserball-Team Deutschland
29.03.2017 Kategorie: Wasserball, Verband

Das wasserball-Team Deutschland will in Bukarest den nächsten Sieg einfahren (Foto: BeLa Sportfoto)

Am 11. April trifft die Wasserball-Nationalmannschaft in Bukarest im letzten Weltliga-Spiel der Saison auf Rumänien. Der finale Spieltag bietet der Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) die Chance mit dem dritten Saisonsieg Platz drei in der Weltliga-Gruppe A zu sichern. Bundestrainer Hagen Stamm, der die DSV-Auswahl mindestens bis zur EM 2018 coachen wird, nominierte für die Länderspielreise nach Rumänien folgenden Kader:

Dennis Eidner, Nils Illinger, Jan Obschernikat, Moritz Schenkel (alle ASC Duisburg), Timo van der Bosch (SSV Esslingen), Dominik Schimanski (White Sharks Hannover), Dennis Strelezkij (OSC Potsdam) Mateo Cuk, Maurice Jüngling, Lukas Küppers, Tobias Preuß, Marin Restovic, Marko Stamm (alle Wfr. Spandau 04)

Das Hinspiel gegen Rumänien in Duisburg am 10.01. gewann die deutsche Sieben nach einem 5-Meter-Nervenkrimi mit 14:13 (2:2, 5:3. 1:2, 2:3/4:3). Held des Abends damals Moritz Schenkel, der gegen Rumänien ins deutsche Tor zurückkehren wird. Der Duisburger musste aus beruflichen Gründen das letzte Länderspiel aussetzen, genauso wie sein Vereinskollege Julian Real. Der Kapitän der Nationalmannschaft wird dem Team leider auch im letzten Saisonspiel fehlen, erneut berufsbedingt.

 

Spielplan Wasserball-Team Deutschland Wasserball-Weltliga-Saison 2017: Europa-Gruppe A:

1. Spieltag: 15. November 2016, SVK-GER 10:7
2. Spieltag: 6. Dezember 2016, GER-SRB 9:15
3. Spieltag: 10. Januar 2017, GER-ROU 14:13
4. Spieltag: 14 Februar 2017, GER-SVK 9:8
5. Spieltag: 14. März 2017, SRB-GER 20:3
6. Spieltag: 11. April 2017, ROU-GER

 

(LE)

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!