Tickets World Cup 2018

Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

Nationale Top-Teams kämpfen in Potsdam um die begehrte Trophäe

Deutscher Wasserballpokal
03.05.2018 Kategorie: Wasserball, Verband

Am Wochenende steht Potsdam anlässlich des Deutschen Wasserballpokals ganz im Zeichen des Wasserballsports. Ermittelt werden bei dem zweitägigen Event (5. und 6. Mai) der 45. Deutsche Pokalsieger bei den Männern sowie der 29. bei den Frauen.  

Bei den Männern kämpfen Gastgeber OSC Potsdam, Titelverteidiger Waspo 98 Hannover, der Vorjahreszweite ASC Duisburg sowie Rekordpokalsieger Wfr. Spandau 04 um die begehrte Trophäe, bei den Frauen spielen Titelverteidiger SV Nikar Heidelberg, der ETV Hamburg, Waspo 98 Hannover und Rekordpokalsieger SV BW Bochum um den Pokalsieg.  

Der aktuelle Turnierplan:  

Samstag, 05. Mai:
14.00 Uhr 1. HF Frauen: Waspo 98 Hannover - ETV Hamburg
15.30 Uhr 2. HF Frauen: SV BW Bochum - SV Nikar Heidelberg
17.15 Uhr 1. HF Herren: OSC Potsdam - Waspo 98 Hannover
19.00 Uhr 2. HF Herren: Wfr. Spandau 04 – ASC Duisburg  

Sonntag, 06. Mai:
10.00 Uhr Spiel um Platz 3 Frauen
11.30 Uhr Finale Frauen
12.45 Uhr Siegerehrung Frauen
13.30 Uhr Spiel um Platz 3 Herren
15.15 Uhr Finale Herren
16.30 Uhr Siegerehrung Herren

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!