Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

DSV-Frauen verpassen Halbfinale / Am Mittwoch gegen Italien

Wasserball-EM, Barcelona
24.07.2018 Kategorie: Wasserball, Verband

Sophia Eggert erzielte die beiden Tore gegen die Niederlande (Foto: DSV/sportphoto.shop)

Bei den Wasserball-Europameisterschaften in Barcelona haben die Frauen des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) den Einzug ins Halbfinale deutlich verpasst. Gegen die hochfavorisierten Niederländerinnen verlor das sehr junge und perspektivisch auf die Olympischen Spiele ausgerichtete deutsche Team mit 2:22 (0:6, 0:8, 1:3, 1:5). Die beiden Tore für die DSV-Sieben, die mit dem Viertelfinaleinzug sein EM-Ziel erreicht hatte, erzielte Sophia Eggert.

Trotz des Ergebnisses zeigte sich Anja Skibba, Wasserball-Nachwuchs-Bundestrainerin im DSV, nicht unzufrieden mit der Leistung ihrer Spielerinnen: „Wieder einmal spiegelt das deutliche Ergebnis nicht die guten Ansätze wider, die wir immer wieder zeigen. Das Team versucht die gestellten Aufgaben zu lösen, was jedoch noch nicht über die volle Spielzeit gelingt. Im Vergleich zu den Top-6-Nationen liegen bei uns noch große Reserven im physischen Bereich. Das Spiel ist sehr athletisch, kraftvoll und beweglich geworden. Hier gilt es für uns anzusetzen.“

Für die deutschen Wasserballerinnen ist die EM noch nicht beendet. In der Runde um Platz fünf stehen noch zwei KO-Spiele an, das erste morgen, 25.07., um 13:15 Uhr gegen die starken Italienerinnen.

Livestream, Ergebnisse, Athletenprofile - Die wichtigsten Links zur Europameisterschaft:

» Athletenportraits Wasserball-Team Deutschland der Frauen
» Athletenportraits Wasserball-Team Deutschland der Männer
» Livestream LENtv
» Liveticker, Ergebnisse, Tabellen
» EM-Veranstaltungswebseite

 

(LE)

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!