Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

Per Kantersieg zum WM-Ticket: Deutschland im Halbfinale

FINA Men’s Water Polo World Cup 2018 – Berlin (GER)
15.09.2018 Kategorie: Wasserball, Verband

Foto: Sportphoto.shop

Mit einem 24:5-Kantersieg (7:3, 5:1, 7:0, 5:1) gegen den WM-17. Südafrika hat das Team Deutschland beim FINA Men’s Waterpolo World Cup in Berlin nicht nur den Einzug ins das Halbfinale perfekt gemacht, sondern auch das WM-Ticket für die Weltmeisterschaften 2019 im südkoreanischen Gwangju gelöst.

„Es ist wichtig, dass wir diesen Schritt geschafft haben. Wir sind wieder zurück, das ist wichtig“, freut sich Bundestrainer Hagen Stamm. „Wir sind froh, dass wir die Möglichkeit hatten, hier in meiner Heimat Berlin dieses Turnier zu bestreiten und uns darüber für die WM zu qualifizieren.“

Bereits nach 2:54 Minuten lag das deutsche Team mit 5:0 in Front – sehr zur Freude von Hagen Stamm, dessen Mannschaft mit dem großen Ziel vor Augen, das WM-Ticket zu lösen, zu keiner Zeit den Faden verlor.

Beste Torschützen aus deutscher Sicht waren Maurice Jüngling (5 Treffer) sowie Mateo Cuk und Marin Restovic mit jeweils vier Treffern.

Am Samstag trifft das Team Deutschland nun um 18:30 Uhr im Halbfinale auf den WM-Siebten Australien, dem man in der Gruppenphase vor zwei Tagen noch mit 9:10 unterlegen war und das sich im Halbfinale überraschend mit 9:8 gegen Weltmeister Kroatien durchgesetzt hatte. Im zweiten Halbfinale trifft Vize-Weltmeister Ungarn auf Olympiasieger Serbien (17:00 Uhr).

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!