Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

DSV-Team zum Auftakt zu Gast bei Vize-Weltmeister Ungarn

Wasserball-Weltliga 2018/19
16.10.2018 Kategorie: Wasserball, Verband

Mit dem WM-Ticket 2019 in der Tasche startet die DSV-Nationalmannschaft am Mittwoch, 24. Oktober, mit einer Auswärtspartie in Ungarn in die Weltliga 2018/19. Mit Julian Real (familiäre Gründe) und Moritz Schenkel (Klausurphase) muss Hagen Stamm allerdings auf gleich zwei Stammspieler verzichten. „Wir sind schon der Außenseiter, werden aber versuchen, für eine Überraschung zu sorgen und den Ungarn von Beginn an den Schneid abzukaufen.“  

Die weiteren Gegner in der Europa-Gruppe A von Team Deutschland sind Malta und Russland. „Malta ist eine lösbare Aufgabe, und auch Russland zu schlagen, ist nicht unmöglich. Wir wollen vor allem unsere Heimspiele gewinnen.“ Das Erste steht im November gegen Malta auf dem Programm.  

Der Erste und Zweite der Gruppe qualifizieren sich für das Final-8-Europaturnier, die Top-Vier davon für das Final-8-Weltfinale. Und dort geht es unter anderem auch um einen Olympiaplatz.  

CL: Spandau empfängt Dubrovnik  

Bevor es für die Nationalmannschaft in der Weltliga um wichtige Punkte geht, sind die Wasserfreunde Spandau am 17. Oktober zunächst in Champions League gefordert. Gegner in der Schöneberger Schwimmhalle (19:00 Uhr) ist dann der Rekordmeister aus Kroatien, Jug Dubrovnik.    

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!