Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Wasserspringer sorgen für die nächsten Medaillen

Baku 2015
20.06.2015 Kategorie: Wasserspringen, Verband

3x Edelmetall für unsere jungen Wasserspringer: v. li. n. re. Nico Herzog, Louisa Stawczynski, Frithjof Seidel (Foto: DOSB)

Nach Auftakt-Bronze am Donnerstag vom Turm für „Küken“ Elena Wassen gab es gestern zwei weitere deutsche Wassersprung-Medaillen bei den Europaspielen von Baku (AZE) zu bejubeln. Zuerst sprang Louisa Stawczynski (Dresdener SC) aufs Podium. Die 18-Jährige, die vor einer Woche auch schon Erfahrungen bei der EM der „Großen“ in Rostock sammeln durfte, gewann Silber vom 1m-Brett (392.20 Punkte). Zudem sprang das Duo Nico Herzog (SV Halle) und Frithjof Seidel (Berliner TSC) mit 284.22 Punkten zu Bronze im 3m-Synchron-Wettbewerb.

» Ergebnis: 1m weiblich

» Video Sport1: Highlights 1m weiblich

» Ergebnis: 3m Synchron männlich

Louisa Stawczynski : „Heute in der Quali war ich seltsamerweise gar nicht so nervös. Nach der Pflicht lagen wir alle sehr dicht beieinander und alles war möglich. Und dann sah ich die guten Wertungen bei meinen Kürsprüngen. Manche wollen das ja nicht sehen, aber ich brauche das. Bronze wäre super gewesen, Silber ist der Hammer.“

Nico Herzog und Frithjof Seidel: „Das hat mit einer für unsere Verhältnisse soliden Pflicht angefangen. Und für die Kür haben wir dann alles ausgeblendet und uns auf die technischen Elemente konzentriert. Aber vor jedem Sprung haben wir möglichst nochmal einen Joke gemacht und gelacht, das ist ja ein Riesenwettkampf hier, wir sind noch nie vor so vielen Leuten gesprungen und da darf man nicht verkrampfen.“

Doch nicht nur Louisa Stawczynski zeigte aus deutscher Sicht vom 1m-Brett eine tolle Leistung, denn beinahe wäre auch Josefin Schneider der Sprung aufs Podium gelungen. Die 17-Jährige wurde mit einer Gesamtpunktzahl von 384.95 und nicht einmal vier Punkten Rückstand auf Bronze hervorragende Fünfte.

(DOSB/LE)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!