Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Wasserspringer kämpfen in Berlin um Titel und Medaillen

Int. Deutsche Hallenmeisterschaften
16.02.2017 Kategorie: Wasserspringen, Verband

Bei der Int. Hallen-DM wird man sich nicht nur auf die etablierten Kräfte des DSV freuen dürfen, sondern auch auf de bereits hochdekorierten Nachwuchs. Im Bild die fünft Goldmedaillengewinner der JEM 2016 (v.l.n.r.): Patrick Kreisel, Elena Wassen, Lena Hentschel, Lou Massenberg, Leonard Bastian (Foto: Niklas Noth)

Heute beginnen in Berlin die Internationale Deutsche Hallenmeisterschaften im Wasserspringen 2017 (Offene Klasse und Junioren). Die Internationale Hallen-DM (16. – 19.02.) lockt zum zweiten Mal in Folge auch ausländische Springer in die Schwimm- und Sprunghalle (SSE) in Berlin. Konnten sich die Organisatoren bei der ersten Ausgabe im vergangenen Jahr bereits über Meldungen aus fünf Nationen freuen, so sind es 2017 bereits zehn. Insgesamt werden in Berlin 73 Sportler um die Titel kämpfen, 29 von ihnen kommen aus Bulgarien, Kroatien, Dänemark, Finnland, Ungarn, Italien, Japan, Lettland und der Schweiz.

Aus den Reihen des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) gehen u.a. die Olympia-Teilnehmer Maria Kurjo, Elena Wassen (beide Berliner TSC), Tina Punzel (Dresdner SC 1898) und Stephan Feck (DHfK Leipzig) auf Medaillenjagd, ebenso die besten Nachwuchstalende der Nation wie z. B. Christina Wassen, Lena Hentschel, Patrick Kreisel, Lou Massenberg (alle Berliner TSC) und Leonard Bastian (WSC Rostock).

Die viertägigen Wettkämpfe sind für alle Athleten des DSV auch Qualifikationskriterium für eine Teilnahme am 23. FINA Diving Grand Prix in Rostock, der kommende Woche stattfindet. Alle Wettkämpfe können im Sportlicht Live-Ticker mitverfolgt werden.

» Meldeergebnis, Ausschreibung Int. Hallen-DM 2017
» Sportlicht: Live-Ergebnisse, Resultate Int. Hallen-DM 2017
» Veranstaltungswebseite Rostocker Springertag (FINA Diving Grand Prix)

 

Zeitplan Int. Deutsche Hallenmeisterschaften 2017

Donnerstag, 16.02.2017
09:30 Uhr
Kunstspringen 1 Meter Frauen + Juniorinnen Vorkampf
Kunstspringen 1 Meter Frauen 1. Halbfinale
Kunstspringen 1 Meter Frauen 2. Halbfinale
Turm-Synchronspringen Männer + A/B Jugend Vorkampf
Turm-Synchronspringen Frauen + A/B Jugend Vorkampf
Turm-Synchronspringen Männer Finale
Turm-Synchronspringen Frauen Finale
Kunstspringen 1 Meter Männer + Junioren Vorkampf
Kunstspringen 1 Meter Männer 1. Halbfinale
Kunstspringen 1 Meter Männer 2. Halbfinale
17:30 Uhr
Kunstspringen 1 Meter Frauen Finale
18:15 Uhr
Kunstspringen 1 Meter Männer Finale

Freitag, 17.02.2017
09:30 Uhr
Kunstspringen 3 Meter Männer + Junioren Vorkampf
Kunstspringen 3 Meter Männer Halbfinale
Turmspringen Frauen + Juniorinnen Vorkampf
Turmspringen Frauen Halbfinale
17:00 Uhr
Kunstspringen 3 Meter Männer Finale
18:15 Uhr
Turmspringen Frauen Finale

Samstag, 18.02.2017
09:30 Uhr
Kunstspringen 3 Meter Frauen + Juniorinnen Vorkampf
Kunstspringen 3 Meter Frauen Halbfinale
Turmspringen Männer + Junioren Vorkampf
Turmspringen Männer Halbfinale
17:00 Uhr
Kunstspringen 3 Meter Frauen Finale
18:15 Uhr
Turmspringen Männer Finale

Sonntag, 19.02.2017
09:30 Uhr
Synchronspringen 3 Meter Männer Vorkampf
Synchronspringen 3 Meter Frauen Vorkampf
Synchronspringen 3 Meter Männer Finale
Synchronspringen 3 Meter Männer Finale
Kombination Juniorinnen
Kombination Junioren
Kombination Frauen
Kombination Männer

 

(LE)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!