Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

DSV mit acht Nachwuchsspringer in Frankreich am Start

7-Nationen-Jugendländerwettkampf
24.03.2017 Kategorie: Wasserspringen, Verband

Die Goldmedaillengewinner der JEM und JWM 2016 im 3m Synchronspringen Lou Massenberg und Patrick Kreisel sind in Frankreich auch mit dabei. (Foto: DSV)

Ab morgen springen acht Nachwuchsathleten des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) beim 7-Nationen-Jugendländerwettkampf im französischen Bourg en Bresse um die Medaillen. Mit dabei sind Jette Müller (Rostock), Anna Shyrykhay (Rostock), Annika Miethig (Berlin), Julia Deng (Aachen), Patrick Kreisel (Berlin), Lou Massenberg (Berlin), Moritz Wesemann (Aachen) und Dennis Nothaft (Halle/S.). Der Ländervergleich ist ein zweitägiger Teamwettbewerb, in dem sich Deutschland mit dem Gastgeber Frankreich und den weiteren Nationalteams aus Großbritanien, Italien, Norwegen, Schweden und der Schweiz misst.

Die Wettkampfergebnisse können live unter www.diverecorder.co.uk/live mitverfolgt werden.

 

Zeitplan:

Samstag, 25.03.:
- 9.30-10.45 männlich Jugend B 3m
- 11.00-12.20 weiblich Jugend B 1m
- 15.00-16.15 männlich Jugend A 3m
- 16.30-18.00 weiblich Jugend A 1m
- 18.30-19.00 3m Synchro männlich Jugend A/B

Sonntag, 26.03.:
- 9.30-10.50 weiblich Jugend B 3m
- 11.10-12.30 männlich Jugend B 1m
- 14.30-16.00 weiblich Jugend A 3m
- 16.15-17.30 männlich Jugend A 1m
- 18.00-18.30 3m Synchro weiblich Jugend A/B

 

(LE)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!