Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab heute LIVE - Bader, Schmidbauer unter den Besten der Welt in Abu Dhabi

FINA High Diving World Cup
28.04.2017 Kategorie: Wasserspringen, Verband

Anna Bader bei den FINA Weltmeisterschaften 2015 in Kazan (Russland). 2017 könnte für die junge Mutter eine weitere WM-Teilnahme folgen (Foto: Picture Alliance)

Heute und Morgen messen sich die besten High Diver der Welt einmal mehr in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Abu Dhabi, Hauptstadt des Wüstenstaates und am Persischen Golf gelegen, ist zum zweiten Mal in Folge Austragungsort des FINA High Diving World Cup. Die Gewinner werden sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen in vier Durchgängen ermittelt (Freitag zwei, Samstag zwei). Für die gleichermaßen spektakulären wie atemberaubenden Wettkämpfe mit Sprüngen aus über 20m Höhe wurden von der FINA insgesamt 36 Athleten 23 Männer, 13 Frauen) nominiert. In diesem erlesenen Kreis vertreten sind auch zwei Athletinnen des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), Iris Schmidbauer (» Interview mit Iris) und die siebenfache Europameisterin und WM-Bronzemedaillengewinnerin Anna Bader. Letztgenannte meldet sich beim World Cup nach einjähriger Babypause zurück in der Weltspitze.

Alle vier Durchgänge können über den » FINA Youtube Channel live mitverfolgt werden.

Sendezeiten (deutscher Zeit):
Freitag, 28.04.: 10:55 Uhr Frauen Durchgang 1 & 2
Samstag, 29.04.: 10:55 Uhr Frauen Durchgang 3 & 4

» Teilnehmer/Ergebnisse FINA High Diving World Cup

 

(LE)

 
Array
Array

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!