Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Kreisel/Massenberg springen zu Gold – Hentschel gewinnt Bronze

JEM Wasserspringen 2017
03.07.2017 Kategorie: Wasserspringen, Verband

Lena Hentschel (re.) gewinnt Bronze bei der JEM (Foto: DSV)

Das erfolgreiche Team des DSV bei der JEM in Bergen (Foto: DSV)

Bis zum vorletzten Wettkampftag der Junioren Europameisterschaften im Wasserspringen in Bergen (Norwegen) hat es gedauert, dann hat es mit einer heiß ersehnten Goldmedaille für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) geklappt. Den Sprung bis ganz nach oben aufs Treppchen gelang den beiden Berlinern Patrick Kreisel und Lou Massenberg im Synchronspringen vom 3m-Brett. Mit insgesamt 315,93 Punkten verwiesen sie mit lediglich 1,5 Punkten Vorsprung die Schweizer Simon Rieckhoff / Jonathan Suckow (314,43) auf den Silberrang, Bronze ging an Francesco Porco / Andrea Cosoli aus Italien (310,95).

Bereits am Freitag gab es weiteres Edelmetall für den DSV zu bejubeln. Lena Hentschel erkämpfte sich im Finale die Bronzemedaille vom 1m-Brett mit 379,35 Punkten. Knapp dahinter auf dem 4. Platz Annika Miethig mit 370,55 Punkten. Eine gute Leistung der beiden Berlinerinnen. Gold schnappte sich Ekaterina Nekrasova aus Russland (399,10), Silber die Schweizerin Michelle Heimberg (386,80).

Der DSV beendet die JEM 2017 in Norwegen erfolgreich mit insgesamt fünf Medaillen (1/2/2).

 

Das Aufgebot des DSV für die JEM Wasserspringen 2017 in Bergen:

Weiblich, B (3): Julia Deng (Jahrgang 2003, Neptun Aachen), Pauline Pfeif (2002, Berliner TSC), Jette Müller (2003, WSC Rostock)

Weiblich, A (5): Lena Hentschel (2001, Berliner TSC), Annika Miethig (2001, Berliner TSC), Christina Wassen (1999, Berliner TSC), Elena Wassen (2000, Berliner TSC), Anna Shyrykhay (2000, WSC Rostock)

Männlich, B (3): Ludwig Schäl (2003, Dresdner SC 1898), Tom Waldsteiner (2002, Berliner TSC), Moritz Wesemann (2003, Neptun Aachen)

Männlich, A (5): Lou Massenberg (2000, Berliner TSC), Patrick Kreisel (1999, Berliner TSC), Karl Schöne (2001, Dresdner SC 1898), Dennis Nothaft (1999, SV Halle), Jesco Tilmann Helling (2000, Dresdner SC 1898)

 

Links JEM Wasserspringen 2017

» Startlisten/Ergebnisse
» Veranstaltungswebseite JEM

 

(LE)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!