Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Hausding im Kunstspringen nicht zu schlagen / Punzel/Massenberg Zweite

FINA Diving Grand Prix, Rostock
24.02.2018 Kategorie: Wasserspringen, Verband

Der Berliner Patrick Hausding und das Dresdner/Berliner Duo Tina Punzel/Lou Massenberg haben dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) zum Auftakt des 63. Internationalen Springertags und zugleich 24. FINA Diving Grand Prix in Rostock die ersten Medaillen beschert.  

Der Olympia-Dritte Hausding setzte sich im Kunstspringen mit 493,35 Punkten gegen den Mexikaner Jahir Ocampo (479,65) und den Russen Nikita Shleikher (443,80) durch. Punzel/Massenberg mussten sich im Mix-Synchronspringen vom 3-m-Brett mit 295,11 Punkten lediglich den Chinesen Xiaohu Tai/Yiwen Chen (325,56) geschlagen geben. Knapp an Edelmetall vorbei sprang die Berlinerin Elena Wassen vom 3-m-Brett (323,50). Der 17-Jährigen fehlten auf Rang vier zu Bronze, das sich die Britin Lois Toulson sicherte, 10,50 Punkte. Gold ging an die Chinesin Jajie Si (361,90).  

Insgesamt gehen beim hochkarätig besetzte Starterfeld des 63. Internationalen Springertags und zugleich 24. FINA Diving Grand Prix in Rostock 119 Athleten aus 24 Nationen an den Start.

Die wichtigsten Links zum 63. Springertag in Rostock:
» Live-Stream
» Das DSV-Team
» Veranstaltungswebseite

 

(HG)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!