Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Punzel/Fandler Fünfte vom Turm

FINA Diving World Series in Peking
11.03.2018 Kategorie: Wasserspringen, Verband

Tina Punzel (Dresden) und Florian Fandler (Halle/Saale) haben am Abschlusstag der FINA Diving World Series in Peking im Mixed-Synchronspringen vom Turm mit 299,04 Punkten Rang fünf belegt. Gold ging an die Chinesen Shan Lin/Junjie Lian (349,56) vor Mi Hwa Kim/Il Myong Hyon aus Nordkorea (330,30) und Lois Toulson/Matthew Lee aus Großbritannien (305,10).  

„Durch die Krankheit von Christina Wassen mussten wir das Paar neu zusammenstellen. Tina und Florian haben sich bei ihrem ersten Auftritt bei der Diving World Series gut geschlagen. Die Synchronität der Sprünge war sehr gut, in der Endphasengestaltung konnten wir mit der Weltspitze leider noch nicht mithalten“, so Lutz Buschkow, Chefbundestrainer Wasserspringen im Deutschen Schwimm-Verband (DSV).  

Der Dresdner Timo Barthel belegte vom Turm in seinem Halbfinale mit 424,40 Punkten Platz vier. Buschkow: „Timo hat eine stabile Leistung gezeigt und in seinem Halbfinale Thomas Daley geschlagen.“  

Die zweite Station der FINA Diving World Series findet vom 15. bis 17. März in Fuji statt.

» FINA Diving World Series 2018: Ergebnisse Peking

 

(HG)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!