Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Dresden freut sich auf Nachwuchsspringer aus aller Welt

International Youth Diving Meet
23.04.2018 Kategorie: Wasserspringen, Verband

(Foto: Dresdner SC)

Vom 26. bis 29. April findet in Dresden das International Youth Diving Meet 2018 statt. Es wird die achte Ausgabe des wieder hochkarätig besetzten Meetings sein, das als einer der größten internationalen Nachwuchswettkämpfe im Wasserspringen überhaupt gilt. In diesem Jahr begrüßt der ausrichtende Dresdner SC insgesamt 137 Sportler aus 21 Nationen.

Für den gastgebenden Dresdner SC werden Jesco Tilmann Helling (A Jugend, Turm), Karl Schöne (A-Jugend, Turm und 3m), Ludwig Schäl (B-Jugend, Turm) und Viktoria Kuhn (B-Jugend, Turm) an den Start gehen. Insgesamt werden neun Jungs und elf Mädchen den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) vertreten, von denen der Großteil bereits am heutigen Montag anreisen und sich auf den Wettkampf vorbereiten wird.

Elena Wassen (Berlin) ist als amtierende Junioren-Weltmeisterin von 2016 eine heiße Anwärterin auf Edelmetall im Turm-Finale. Julia Deng (Aachen), Lena Hentschel (Berlin), Anna Shyrkhay (Rostock) oder Moritz Wesemann (Aachen) sind weitere Toptalente aus Deutschland, die international bereits für Aufsehen sorgen konnten und in Dresden in den Medaillenkampf eingreifen wollen.

Außerdem sind zahlreiche weitere Junioren-Europameister und Junioren-Weltmeister sowie JWM-Medaillengewinner aus aller Welt vertreten. Die Organisatoren freuen sich z.B. auf die Vorjahressieger Adrian Abadia aus Spanien, Ruslan Ternovoj aus Russland oder Michelle Heimberg aus der Schweiz, die ihre Titel verteidigen wollen.

» Webseite International Youth Diving Meet
» Live-Results

 

(LE)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!