Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Bronze für Barthel/Fandler vom Turm

FINA Diving World Series in Kazan
04.05.2018 Kategorie: Wasserspringen, Verband

Auftakt nach Maß für die Wasserspringer des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) bei der vierten Station der FINA Diving World Series in Kazan: Im Synchronspringen vom Turm sicherten sich Timo Barthel (Dresden) und Florian Fandler (Halle/Saale) mit 345,36 Punkten hinter den Russen Aleksandr Bondar/Viktor Minibaev (432,72) sowie Maksym Dolgov/Oleksandr Gorshkovozov aus der Ukraine (414,09) die Bronzemedaille.  

„Die Pflicht war sehr gut. Zudem sind beide erstmals in einem Wettkampf den viereinhalb Vorwärts gehockt gesprungen“, erklärt Lutz Buschkow, Chefbundestrainer Wasserspringen im DSV. „Bis zur EM werden wir nun noch an der Stabilität einzelner Sprünge arbeiten.“

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!