Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Buschkow: „Aus dem Lazarett das Beste gemacht“

FINA Diving World Cup 2018
14.06.2018 Kategorie: Wasserspringen, Verband

Lutz Buschkow (Foto: Picture Alliance)

Der FINA Diving World Cup 2018 im chinesischen Wuhan ist beendet und das Team des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) hat wieder heimischen Boden unter Füßen. Auf das Abschneiden der deutschen Salti- und Schraubenkünstler in Fernost blick Lutz Busckow, Chefbundestrainer Wasserspringen im DSV, zwei Monate vor den Europameisterschaften im schottischen Edinburgh (06. bis 12.08.2018) mit gemischten Gefühlen zurück. Der Grund dafür ist vor allem die Verletzungsmisere der drei EM-Kandidaten Christian Wassen (Berlin), Stephan Feck (Leipzig) und Martin Wolfram (Dresden), die allesamt beim Weltcup passen mussten.

„Christina, Stephan und Martin zählen zu unseren Top-Leuten und sind wichtige Stützen unserer Mannschaft. Ihr Fehlen macht sich vor allem in den Synchrondisziplinen bemerkbar. So mussten wir in China erneut mit neuen Paarungen im 3m-Synchronspringen der Männer sowie im Synchronspringen vom Turm der Männer und Frauen starten. Mit den momentan Verletzten hätten wir weiter oben angreifen können. So muss ich mit den Leistungen zufrieden sein. Aus dem Lazarett haben wir das Beste gemacht“, so der Chefbundestrainer.

Erfreut zeigte sich Buschkow über das Abschneiden von Ausnahmespringer Patrick Hausding: „Er hat mit seinem vierten Platz vom 3m-Brett eindrucksvoll bewiesen, dass er nach seiner langen Verletzungspause zurück in der Weltspitze ist. Wir werden die nächsten Wochen in der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung auf die EM zur weiteren Qualitätssteigerung nutzen. Hervorragend waren auch Tina und Lou im 3m-Synchronspringen mit Platz vier und auch der Finaleinzug von Maria im Turmspringen war ein schöner Erfolg. Unser Hauptziel war es aber, im 3m Synchron Mixed, Turm Synchron Mixed und Team Event die Qualifikation für die WM 2019 zu schaffen. Das ist uns in allen drei Disziplinen gelungen.“

 

(LE)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!