Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Traumstart! – Hentschel, Massenberg und Schäl gewinnen Gold

JEM Wasserspringen 2018
25.06.2018 Kategorie: Wasserspringen, Verband

v.l.n.r.: Ludwig Schäl, Lena hentschel, Lou Massenberg (Bild: Screenshot LENtv)

Das Team des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) hat bei den Junioren-Europameisterschaften im Wasserspringen in Helsinki (Finnland) einen Auftakt nach Maß hingelegt. Im „Jump Event“ – der allerersten Medaillenentscheidung der JEM – sprangen Lena Hentschel (Berlin), Lou Massenberg (Berlin) und Ludwig Schäl (Dresden) direkt bis ganz nach oben auf das Siegertreppchen. Mit insgesamt 294,45 Punkten verwies das deutsche Trio die Teams aus Russland (272,10) und Großbritannien (269,40) deutlich auf die weiteren Medaillenränge.

Die Goldmedaille unter Dach und Fach brachte im finalen fünften Durchgang der erst 15-jährige Schäl mit einer herausragenden Wertung vom Turm (70,40), nachdem ihn zuvor Hentschel (Jahrgang 2001) und Massenberg (2000) in eine ideale Ausgangsposition gesprungen hatten. Nach dem heutigen Traumstart geht es für die DSV-Nachwuchsspringer morgen mit den Entscheidungen vom 3m-Brett Mädchen B und dem 3m-Synchronspringen Mädchen A-B weiter. In der Einzelentscheidung vom 1m-Brett Jungen B ist der DSV nicht vertreten.

Die wichtigsten Links zur JEM Wasserspringen 2018:

» DSV-Aufgebot JEM 2018
» LENtv: Livestream
» Startlisten/Liveergebnisse/Ergebnisprotokolle/Zeitplan
» Veranstaltungswebseite

 

(LE)

 

Quicklinks

Unsere Partner - Wasserspringen

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserspringen
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!