Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

>> Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Deutsche Wasserballer unterliegen starken Rumänen


27.06.2014 Kategorie: Verband, Wasserball

Bukarest, 27.06.2014, Den Start in das internationale Turnier in Bukarest (ROU) haben sich Deutschlands Wasserballer anders vorgestellt. Gegen einen energisch aufspielenden Gastgeber wurde das Wasserball-Team Deutschland von Beginn an kalt erwischt und musste sich schlussendlich mit 7:12 geschlagen geben. Nach den intensiven Vorbereitungswochen auf die im Juli anstehende EM fehlte es den Spielern von Bundestrainer Nebojsa Novoselac sichtlich noch an Spielpraxis. Zudem erstickte die harte rumänische Gangart den deutschen Spielaufbau im Keim. Auffälligste deutsche Spieler waren Routinier Heiko Nossek mit vier und Centerverteidiger Julian Real mit drei Treffern.

In der zweiten Partie des Tages schlugen die USA das Team aus der Slowakei mit 14:8. Am morgigen Samstag trifft das Wasserball-Team Deutschland im zweiten Turnierspiel um 17:00 Uhr auf die USA.

 

ROU-GER         12:7 (4:2,3:2,3:2,2:1)

Torschützen GER: Nossek 4, Real 3

Wasserball-Team Deutschland:

Tor: Moritz Schenkel (23, ASC Duisburg), Roger Kong (29, Waspo 98 Hannover)

Spieler: Erik Bukowski (28), Tobias Preuss (25, beide Waspo 98 Hannover), Moritz Oeler (28), Andreas Schlotterbeck (32), Timo van der Bosch (20), Maurice Jüngling (22), Marko Stamm (25, alle Wfr. Spandau 04), Paul Schüler (26), Julian Real (24),  Jan Obschernikat (21), Dennis Eidner (24, beide ASC Duisburg), Heiko Nossek (32), Hannes Glaser (21, SSV Esslingen)

Bundestrainer: Nebojsa Novoselac (39, Berlin)

(Pressemeldung Wasserball-Team Deutschland)