Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Urteil: Sanktionierung versäumter Kontrolle

Anti-Doping
13.10.2014 Kategorie: Verband, Anti-Doping: News Archiv

Sanktionierung einer versäumten Kontrolle erfordert Benachrichtigung des Athleten über vorangegangenen Meldepflichtverstoß.

Das entschied das Schiedsgericht des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in einer im Juli ergangenen Entscheidung durch Prof. Dr. A. Jakob. Das Gericht stellt klar, dass ein Meldepflichtversäumnis nur dann sanktioniert werden kann, wenn der Athlet über eine zuvor versäumte Kontrolle benachrichtigt wurde.

Der Standard für Meldepflichten und der Standard für Dopingkontrollen geben dies ihrem Wortlaut nach nicht her. Sie müssen aber aus Gründen der Fairness gegenüber dem Athleten und aus Gründen der Logik gleichermaßen dahingehend ausgelegt werden, dass eine Benachrichtigung über einen vorangegangenen Verstoß vorliegen muss. Das gilt unabhängig davon, um welches Versäumnis es sich zunächst handelte und ob das erneute Versäumnis ein Meldepflichtverstoß ist oder eine versäumte Kontrolle.