Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

VfS Rödermark bei der Verleihung des goldenen Sterns des Sports ausgezeichnet


10.02.2012 Kategorie: Verband

Der Verein für Fitness und Schwimmsport in Rödermark e.V. (VfS Rödermark) mit ihrer Vorsitzenden Anne von Soosten-Höllings wurde in  Berlin am 07.02.2012 von Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit 17 weiteren Finalisten ausgezeichnet. Zuvor hatte sich VfS Rödermark auf Kommunal- und Landesebene qualifiziert und den „Großen silbernen Stern des Sports“ als Hessens Landessieger gewonnen. 

Der DOSB und die Volksbanken und Raiffeisenbanken schreiben die „Sterne des Sports“ seit 2004 jährlich aus. Die „Sterne des Sports“ werden an Sportvereine vergeben, die ein besonderes soziales Engagement  z. B. in den Bereichen Gesundheit, Jugendarbeit, Integration oder Gleichstellung vorweisen. „Der gesellschaftliche Einsatz innerhalb des Breitensports wird mit diesem Preis belohnt, nicht die sportliche Höchstleistung“, so umschreibt der DOSB auf seiner Homepage diesen Preis. Der VfS Rödermark wurde 2003 gegründet. Durch Bereitstellung von Trainern und gezielte Kooperationen mit Kindergärten und Grundschulen bietet er allen Kindern die Möglichkeit das Schwimmen bis zum Ende der 4. Klasse zu lernen. Im Fokus stehen dabei Kinder mit Migrationshintergrund oder aus sozial schwachen Familien. 

Erfahrungen aus der Kitakooperation zeigen, dass derartige Maßnahmen einen erheblichen Beitrag zur Sprachförderung und zur Integration leisten. Der VFS unterstützt mit seinen Maßnahmen auch bewusst die Integrationsbemühungen der Stadt Rödermark, indem er eng mit städtischen Einrichtungen kooperiert. Ein weiterer Schwerpunkt in der Vereinsarbeit sind Schwimmkurse für Erwachsene. Hier werden besonders Frauen aus anderen Kulturkreisen angesprochen. Etwa. 60 Frauen nutzen regelmäßig das Kursangebot des Vereins. 

Der VFS hat bereits zwei Trainerinnen mit Migrationshintergrund im Einsatz, mit Selda Öztürk ist diese Gruppe auch im Vorstand vertreten. Die Auszeichnung erhielt der Verein für seine Anstrengungen im Bereich der Integration. Der HSV gratuliert dem VfS Rödermark sehr herzlich zu diesem Preis und bedankt sich für das vorbildliche Engagement im hessischen Schwimmsport.

PM Hessischer Schwimm-Verband
Foto (DOSB): Anne von Soosten-Höllings bei der Preisverleihung mit Angela Merkel