Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Uwe Brinkmann steigt bei Neuwahl im November aus

Vor Mitgliederversammlung
10.10.2020 Kategorie: Verband

Die Einladungen zur Mitgliederversammlung wurden längst fristgemäß versendet, im Deutschen Schwimm-Verband e.V. (DSV) soll am 21. November 2020 in Kassel schließlich ein neuer Präsident gewählt werden. Vizepräsident Uwe Brinkmann, der seit April 2017 dem Präsidium angehört und den DSV seit einem Jahr anführt, kündigte nun für diesen Termin seinen Abschied aus den Führungsgremien des über 570.000 Mitglieder starken Dachverbandes an.

„Wie auf der Mitgliederversammlung am 3. Oktober 2019 in Kassel zugesagt, trete ich bei Neuwahlen vom Amt des Vizepräsidenten des DSV zurück“, erklärt der frühere Wasserballspieler, Trainer und Verleger aus Hannover in einem internen Schreiben. Die Mitgliederversammlung hatte die Präsidenten-Kür im vorigen Herbst um ein Jahr vertagt und besagte Interimslösung installiert. Mit beherztem Krisenmanagement führte Brinkmann den DSV in Zusammenarbeit mit Leistungssportdirektor Thomas Kurschilgen seither sicher durch die Coronavirus-Krise und setzte sich unter anderem auch für eine konsequentere Strategieentwicklung abseits des Leistungssports ein. Nun wird er die Amtsgeschäfte in die Hände der für die kommenden zwei Jahre neu zu wählenden Vertreter*innen übergeben. Für weitere Amtsaufgaben im DSV stehe er nicht zur Verfügung, hieß es.