Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Masters trauern um René Weber

Nachruf
28.06.2021 Kategorie: Verband, Wasserspringen, Masterssport

©Jürgen Weuthen

Die Masters-Wasserspringer*innen im Deutschen Schwimm-Verband e.V. (DSV) trauern um René Weber, der am 24. Juni 2021 im Alter von 88 Jahren in Singen verstorben ist. Der aus Osnabrück stammende Masters-Springer und -Trainer etablierte sich in den 80er Jahren mit seinen Sportler*innen als feste Größe im westdeutschen Wasserspringen.

Beruflich leitete René Weber eine Reinigungsfirma und widmete einen Großteil seiner Freizeit dem Wasserspringen in Singen – und das mit großem Erfolg. Die von ihm mit erschaffenen Bodensee-Meisterschaften waren legendär und trugen zu einer Festigung der Freundschaft zwischen Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz bei. Der DSV verliert mit ihm einen jener großartigen Sportsleute, die nach dem Zweiten Weltkrieg jungen Menschen mit Herzensgüte und sportlichen Ehrgeiz das Wasserspringen vermittelt und Werte fürs Leben mitgeben haben. „Wir wünschen der Familie und allen Sportler*innen von René Weber viel Kraft für die kommenden, schweren Tage und hoffen, dass sein Lebenswerk weitergetragen wird“, sagt Jürgen Weuthen, DSV Fachreferent Wettkampfabteilung Masterssport/Wasserspringen.