Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Wasserspringer trauern um Beppo Herweck

Nachruf
12.07.2021 Kategorie: Verband, Wasserspringen

Leider haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass unser langjähriger Sportkamerad, Freund und Trainer Beppo Herweck aus München am 26. Juni 2021 im Kreise seiner Familie friedlich von uns gegangen ist.

Wir trauern um einen Menschen, der das Wasserspringen in Deutschland nachhaltig prägte.

ln seiner Tätigkeit als Springwart des bayerischen Schwimmverband e.V. und als Trainer war Beppo Herweck außerordentlich erfolgreich.
Neben zahlreichen, großartigen Sportlern und Mitgliedern der Nationalmannschaft, waren Ehefrau Michaela Herweck, lngo Straube und Albin Killat, die erfolgreichsten Zöglinge des Münchner Trainers.
lngo gewann zahlreiche Titel auf DSV-Ebene und bei internationalen Einsätzen für die deutsche Nationalmannschaft. Gleichzeitig war er als bodenständiger Trainingspartner, moralische Stütze, Freund und Motivator unglaublich wichtig für die Karriere von Albin, der mit insgesamt 45 Titeln bei deutschen Meisterschaften, zwei Europameistertiteln, WM-Bronze sowie Platz vier, fünf und sieben bei den olympischen Spielen 1.984, 1988 und 1992, der erfolgreichste Wasserspringer in der Geschichte der BRD war.
Michaela holte sich 5 Mal den Meistertitel bei Deutschen Meisterschaften, schaffte die Qualifikation zur Teilnahme bei den Olympischen Spiele 1972 in München und sprang auf den 13. Platz.

Die am meisten herausragende Eigenschaft von Beppo war aber nicht die Fähigkeit Sportler auszubilden zu können, sondern zweifelsfrei seine Menschliche Größe.
Er ging mit seinen Sportlern durch dick und dünn und war weit mehr als deren Trainer.
Gemeinsam mit seiner Frau Michaela begleitete Beppo seine Sportler auch privat auf ihrem Lebensweg, leitete sie durch die Kindheit und Jugend, führte sie durch die berufliche Ausbildung, half ihnen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung, vermittelte Werte und Disziplin und war immer ein humorvoller, ehrlicher, väterlicher Freund und Ratgeber in allen Lebenslagen.

lm Namen aller deutschen Wasserspringer möchte ich meine tiefste Trauer und unser aller Anteilnahme bekunden. Der Familie wünsche ich viel Kraft und Zusammenhalt, um den großen Verlust und den Schmerz in dieser schweren Zeit, zu überwinden.

von Wolf-Dieter Schmidt