Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Über 500 Aktive starten bei den Deutschen Meisterschaften in Mölln

Freiwasserschwimmen
22.06.2022 Kategorie: Verband, Freiwasser

©picture alliance BEAUTIFUL

Die Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen finden von Donnerstag bis Sonntag in Mölln mit 526 Aktiven aus über 100 Vereinen statt. „Der Zuspruch ist trotz der gleichzeitig stattfindenden Titelkämpfe im Beckenschwimmen und der teils auch langen Anreise in den hohen Norden auch diesmal erfreulich groß“, sagte Freiwasser-Bundestrainer Constantin Depmeyer. So starten im Nachwuchs-Rennen über 7,5km, bei dem es auch um die Qualifikation für die Weltmeisterschaften der Junior*innen auf den Seychellen (01. – 04. September 2022) geht, allein schon 30 Jungs.

>> Zum Meldeergebnis

Mit Elea Linka krault am Donnerstag auch eine Teilnehmerin der laufenden Weltmeisterschaften in Budapest (HUN/noch bis 03. Juli) im idyllisch gelegenen und inzwischen auch angenehm warmen Schulsee. „Ich habe den Vorteil, dass die Deutschen Meisterschaften nahezu direkt vor meiner Haustür stattfinden, daher habe ich mich mit meinem Trainer dafür entschieden die 10km als eine letzte Belastung vor der WM mitzunehmen“, erklärte die 21-Jährige von der SG Stormarn Barsbüttel. Im Vorjahr in Münster hatte sie in diesem Wettbewerb Rang drei belegt, vielleicht springt diesmal ja sogar noch mehr heraus. Anschließend geht es für Linka dann am Sonntag nach Ungarn, wo sie am kommenden Donnerstag (30. Juni) im WM-Rennen über 25km antreten wird.

 

>> Zur Veranstaltungsseite mit allen Infos