Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Vom 09. – 16. Juni 2024 finden die bundesweiten SCHWIMMABZEICHENTAGE 2024 statt. Mit diesen Aktionstagen unterstützt der DSV die Schwimmausbildung in den Vereinen. Alle gemeldeten Aktionstage sind seit dem 17. April kostenlos auf den Seiten des DSV und DOSB veröffentlicht. Später eingegangene Meldungen werden in der 22. KW veröffentlicht – letzter Meldetermin ist der 20. Mai 2024.

Wer sich bis dahin anmeldet, kann eines von 30 AKTIONSPAKETEN SCHWIMABZEICHENTAG gewinnen.

Jetzt gleich hier anmelden und für die Veranstaltungkarte registrieren und damit automatisch an der Verlosung der Aktionspakete teilnehmen

Bestellung Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Weitere Änderungen im Zeitplan der Freiwasser-Wettbewerbe – Staffel fällt aus

Schwimm-EM
18.08.2022 Kategorie: Verband, Freiwasser

©Ian MacNicol

Die anhaltend ungünstige Wetterprognose am Tyrrhenischen Meer mit Wind und hohem Wellengang hat bei den Europameisterschaften in Rom (ITA) zu weiteren Änderungen im Zeitplan für die Freiwasserwettbewerbe im Vorort Lido di Ostia geführt, die eigentlich bereits am heutigen Donnerstag beginnen sollten.

Stattdessen wird es nun auch am Freitag (19. August) kein Rennen geben, dafür sind Europas beste Freiwasserschwimmer*innen anschließend am Samstag (20. August) im Großeinsatz. Dort sollen dann sowohl die Wettbewerbe der Frauen und Männer über 5km (Startzeit jeweils 10:00 Uhr) als auch die Rennen über 25km bei beiden Geschlechtern (Startzeit jeweils 14:00 Uhr) ausgetragen werden. Am Sonntag (21. August) folgen noch die beiden Rennen auf der olympischen Distanz über 10km (Startzeit jeweils 10:00 Uhr). Das Staffelevent, bei dem die Aktiven des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. als Weltmeister*innen ebenfalls große Medaillenhoffnungen hatten, ist gestrichen worden.