Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Erste Runde im DSV-Pokal der Männer wurde ausgelost

Wasserball
19.09.2022 Kategorie: Verband, Wasserball

©BeLa Sportfoto

In dieser Saison machen sich insgesamt 32 Mannschaften auf die Jagd nach dem DSV-Pokal im Wasserball. Als Titelverteidiger gehen dabei erneut die Männer von Waspo 98 Hannover ins Rennen, die allerdings wie auch die anderen Teams der A-Gruppe der Bundesliga erst im Achtelfinale (21. Januar 2023) ins Geschehen eingreifen werden. In der ersten Runde am 15. Oktober sind die Vertreter der Landesgruppen sowie die beiden diesjährigen Bundesliga-Aufsteiger SVV Plauen und SV Cannstatt noch unter sich, dennoch kommt es dort bereits zu einigen interessanten Duellen, unter anderem zwischen Plauen und Absteiger Hamburger TB. Folgende Paarungen hat die Auslosung am Wochenende im Rahmen der Bundesligatagung in Hannover ergeben:

SV Blau-Weiß Bochum – SG Stadtwerke München

SV Zwickau 04 – SC Wasserfreunde Fulda 1923

SpVg Laatzen 1894 – SV Cannstatt

Rote Erde/Swim-Team TuS 1859 Hamm – HSG Warnemünde

WU Magdeburg – Aachener SV 06

SVV Plauen – Hamburger TB 1862

SC Wedding – SC Hellas 99 Hildesheim

SGW Essen – SC Neustadt/Weinstraße

Die Sieger treffen in der zweiten Runde (05. November) dann jeweils auf einen Klub aus der B-Gruppe der Bundesliga.